Zum Start des Frühjahrs berichteten wir über die gerade erschienenen Luxus-Parfums von Jean Poivre. Nun konnte Model Minela Fisic die neuen Düfte für „Shots“ antesten.

#Anzeige

Diesen Anlass nutzte Fotograf Tobias Bugla übrigens gleich dazu, einen der edlen Flakons künstlerisch mit dem Model in Szene zu setzen.

Jean Poivre launchte insgesamt sechs verschiedene Varianten, die ausführlich unter jean-poivre.com/kreationen zu sehen sind. Der Anspruch liegt an der Spitze, was bedeutet, dass sich die Produkte in der Haute Parfumerie platzieren.

„Zuerst muss ich sagen, dass die visuelle und haptische Aufbereitung beeindruckend sind“, meint Minela Fisic. „Die Düfte kommen besser verpackt daher, als wir es bereits von sehr namhaften Anbietern kennen.“

Und weiter meint sie: „Der Flakon fühlt sich wirklich super an. Es macht Spaß, ihn in die Hand zu nehmen und ihn zu bedienen.“

Folgende Düfte sind aktuell von Jean Poivre erhältlich:

Jean Poivre - Lost In Euphoria
Jean Poivre – Lost In Euphoria

1. Requiem Of Lost Memories | 2. Lost In Euphoria | 3. Seven Days In Spring | 4. Enchanted Wilderness | 5. Fairground Temptation | 6. Walk Into The Sunrise

Jean Poivre - Lost In Euphoria
Jean Poivre – Lost In Euphoria

Sie sind unisex, also sowohl für Ladies als auch für Gentlemen eine Bereicherung auf der Haut, und zeichnen sich durch verschiedenste Variationen im Duft selbst aus.

Minela Fisic: „Man spürt sofort, dass es sich um ein Luxusprodukt handelt. Alle Düfte riechen edel und sehr hochwertig. Mir gefiel Lost In Euphoria am besten.“

Lost In Euphoria kommt mit einem intensiven Duft, der an saftige und reife Birnen sowie Zitronen mit einer dezenten Pfeffernote erinnert. Abgerundet wird das Erlebnis durch ein Aromenspiel von schwarzer Johannisbeere, Himbeeren, Jasmin und türkischer Rose.

Minela Fisic
Minela Fisic

„Wer sich für die schönen Dinge des Lebens interessiert und einzigartige Duftessenzen mag, dem kann man Jean Poivre uneingeschränkt empfehlen. Diese Parfums haben das Zeug zum It-Piece“, sagt das Model abschließend.

Erhältlich sind die Düfte in ausgewählten Parfümerien, Concept-Stores und Online-Shops – zu einem Verkaufspreis ab 189,- Euro.

Disclaimer: Die hier abgebildeten Produkte wurden uns zum Testen zur Verfügung gestellt.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Advertorial / Shots Magazin / © Fotos: Minela Fisic (4), Tobias Bugla (2)

#Empfehlungen | #Anzeigen