Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Nur wenige Modefans werden den Moment vergessen, als Kate Moss zu einem Dinner auf der New Yorker Modewoche erschien, perfekt in einem blassgelben, schulterfreien Kleid des französischen Modeschöpfers Jean Dessès aus den 1950er Jahren.

#Anzeige

Das war 2003 und ein paar Jahre lang durchstöberten Möchtegern-Moss-Anhängerinnen verzweifelt die Regale der örtlichen Secondhand-Läden, in der Hoffnung, etwas zu finden, das Moss‘ Hauch von louche glamour nahekommt.

Aber Vintage zu kaufen, das ist harte Arbeit und als sich Moss 2007 mit Topshop zusammentat, um Kleider zu entwerfen, die von ihren Lieblingslooks inspiriert waren, herrschte ein Gefühl der Erleichterung.

Vintage war toll und all das, dachten wir – aber Konfektionsware war so viel einfacher. Mode ist zyklisch. Was einmal in war, wird in der Zukunft sicher wieder in Mode kommen – und so funktioniert die Modewelt nun einmal.

Glücklicherweise scheinen Vintage Kleidung und Vintage-inspirierte Kleidungsstücke das Schlagwort des Jahres zu sein, wobei sich sowohl die Mode als auch die nachhaltigen Trends in die gleiche Richtung bewegen.

Wir haben die wichtigsten Vintage-Trends für 2022 zusammengestellt, damit Sie sich auf die Jagd machen oder eine moderne, aktualisierte Version kaufen können, wenn Sie das bevorzugen.

Egal, ob Sie den Kleiderschrank Ihrer Eltern plündern, auf Wiederverkaufsseiten stöbern oder eine neue Version kaufen – Ihrer Garderobe für 2022 sind keine Grenzen gesetzt.

Foto: Vintage-Outfit

1. Bedruckte Seidenschals

Wenn Ihr Instagram-Account noch nicht mit Modeleuten überschwemmt ist, die sich bedruckte Seidenschals um die Haare, den Hals und den Oberkörper binden, dann wird er es bald sein.

Lassen Sie sich von den 1970er Jahren inspirieren (dem Jahrzehnt, in dem der Seidenschal regierte) und tragen Sie ein Stirnband wie Goldie Hawn oder ein lockeres Haarband wie Bianca Jagger.

2. Westen

Ein persönlicher Favorit: Westen (oder Westen, wenn Sie schick sein wollen) sind zurück und erobern den Anzugtrend. Tragen Sie eine Weste unter einem Blazer oder über einem Rollkragenpullover für den ultimativen Vintage-Look.

3. Getönte Sonnenbrille

Während die 1970er Jahre für ihre übergroßen Sonnenbrillen bekannt waren, sind es die getönten Gläser aus dieser Zeit, die ihren Weg in unsere heutigen Kleiderschränke gefunden haben, vor allem in rechteckigen Fassungen.

4. Oma-Blumenmuster

Wenn es aussieht wie die Couch einer Oma, ist es perfekt. Ich war schon immer ein Fan von Oma-Trends, aber dieser ist ein Spitzenkandidat. Ich bin mir nicht sicher, ob es nur an meiner Besessenheit für Historiendramen liegt, aber alles mit Vintage-Blumen sieht so gut aus für die wärmeren Monate.

5. Prärie-Kleider

Die 1980er Jahre hatten ihren Anteil an riskanten Modetrends, aber warum haben wir jemals aufgehört, diese bauschigen und luftigen Kleider zu tragen? Sie sind einfach so bequem und geräumig. Was gibt es da nicht zu lieben?

Foto: Vintage-Outfit

Was war im vergangenen Jahr im Trend?

Die Marken, die uns am meisten auffallen, sind die begehrten wie Gucci by Tom Ford, Prada Sport und unauffällige Marken wie Plein Sud, Gianfranco Ferré, Anna Sui.

Und auch Helmut Lang. Die Trends, die uns am meisten auffallen, sind Y2k, 1990er Jahre Video Vixen, Avantgarde und Vintage-Ledersets. Ich habe das Gefühl, dass einige der von mir erwähnten Marken Kultstatus haben, so dass es eine bestimmte Zielgruppe und Nachfrage nach bestimmten Jahren und Silhouetten gibt.

Was hat sich im letzten Jahr als Trend erwiesen?

Mehr Marken aus den Achtzigern wie Diesel, Sisley, Girbaud [Marithé et François Girbaud], die nicht so hochwertig waren wie einige der beliebten Vintage-Designer der letzten Jahre wie JPG und Westwood.

Außerdem sind bestimmte Zeiträume größerer Marken populär geworden, wie die vier Jahre, die Stella McCartney bei Chloé war, Margiela bei Hermès oder Michael Kors bei Celine. Und natürlich verkaufen sich die sexieren Stücke wie von Plein Sud sowie Tom Ford und Gucci immer sehr gut.

Der Kauf von Vintage-Kleidung ist auf jeden Fall ‚der neue Luxus’…

Shots Magazin / © Fotos: Y-Boychenko, de.depositphotos.com

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies