Aman, bekannt für Luxury Hotels und Resorts, bietet eine neue Privatjet-Expedition durch Asien an. So soll Geschichte und Kultur auf nur einer Reise komplett erlebbar sein.

#Anzeige

Denn in 18 Tagen fliegen die maximal acht Passagiere zu den magischsten Zielen des Kontinents. Sie reisen mit dem Privatjet des Typs Gulfstream G200 und übernachten in vier Ländern. Ein Manager von Aman begleitet die Reise und vermittelt Einblicke in die Kultur des jeweiligen Landes.

Gulfstream G200
Gulfstream G200

Die Reise beginnt in Peking. Nächster Stopp ist die südchinesische Provinz Yunnan. Nur eine Flugstunde später erreichen die Passagiere Paro in Bhutan. Vom „Land des Donnerdrachens“ geht es dann ins indische Jaipur und später weiter bis nach Sri Lanka.

Buchbar ist die Expedition im Privatjet vom 9. bis 26. Oktober 2016 bei Aman.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Foto: Greg Goebel, 2.0 Generic, Wikimedia Commons

Rubriken: Travel