In gut sechs Wochen ist Weihnachten. Eigentlich ein guter Anlass, um der Kälte, dem Trubel sowie dem jährlichen Einheitsbrei einmal richtig zu entfliehen. Zum Beispiel auf die sonnigen Malediven.

#Anzeige

Dort warten Außentemperaturen von rund dreißig Grad, acht Sonnenstunden pro Tag und eine Wassertemperatur, die so warm ist wie die Luft. Das Jumeirah Vittaveli Resort (über deren „Royal Residence“ wir hier ausführlich berichteten) stellt sich für Besucher aus unseren Breitengraden extra auf die Festtage ein.

Weihnachten auf den Malediven, Jumeirah Vittaveli
Weihnachten auf den Malediven, Jumeirah Vittaveli

Denn das Resort wird in diesem Jahr im „Karneval-um-die-Welt“ Thema geschmückt und zeigt dabei die Einflüsse des Karnevals in Venedig und Rio de Janeiro. Jumeirah Vittavelis General Direktor Amit Majumder erklärte uns heute dazu: „Wir freuen uns, drei neue Bereiche in unserem Fine Dining Restaurant Fenesse vorzustellen: Die Overwater-Lounge Cyan, die Wein-Bibliothek Cuvée und Lounge-Fumée für Zigarren, Shisha und Vaping.“

Und weiter meinte er: „Unsere umgestaltete Bar ‚B4R‘ bietet jetzt ein erweitertes Unterhaltungsangebot und eine Lounge. Festliche Stimmung zu verbreiten, das hatte schon immer einen hohen Stellenwert im Jumeirah Vittaveli.“ An den Feiertagen gibt es dann zum Beispiel das traditionelle Ritual, die Christbaumkerzen anzuzünden.

Weihnachten auf den Malediven, Jumeirah Vittaveli
Weihnachten auf den Malediven, Jumeirah Vittaveli

Und der Weihnachtsmann sorgt bei seinem Einzug am 25. Dezember 2017 für Furore, verteilt Geschenke und begrüßt dabei Kinder und Junggebliebene. Am Weihnachts- und Silvesterabend wird am Samsara Beach ein festliches Gala-Dinner geboten. Und zum Jahreswechsel kommt zum Feuerwerk in der Lagune sogar Live-Musik auf die Bühne.

Das gesamte Festtagsprogramm finden Interessierte in einer pdf-Datei des Jumeirah Vittaveli. Ach so: Kälte, Trubel und Einheitsbrei sind bei Reisenden dann auf jeden Fall der Schnee von gestern…

Fotos: Jumeirah

Rubriken: Travel