Erinnern Sie sich noch an die Europameisterschaft 2016 und die klatschenden „Huh“-Partys des isländischen Nationalteams? Bald ist es wieder soweit. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis zum 15. Juli 2018) treffen die Kicker des Inselstaates in der Gruppenphase auf Argentinien, Nigeria und Kroatien.

#Anzeige

Als Sponsor des Teams kommt Icelandair jetzt mit den Team Iceland Stopovern. Das sind fünf verschiedene Events, die von der Liebe zum Fußball inspiriert sind und bereits die Reise nach Island zum Erlebnis machen sollen.

Aron Gunnarsson, Kapitän der Nationalmannschaft, lädt Island-Reisende nun dazu ein, das Beste aus ihrer Zeit mit einem der Stopover-Events zu machen.

Video: Team Iceland Stopover

So können Stopover-Reisende mit Icelandair von Mai bis Ende Juni kostenlos an den 90-minütigen Aktivitäten teilnehmen und selbst in die Fußstapfen der Profis treten. Hart trainieren wie ein isländischer Fußballgott oder doch lieber entspannen wie die Champions nach einem siegreichen Spiel?

Die Events heißen „Anfeuern wie ein Isländer“, „Entspannen wie ein Profi“, „Wie ein Isländer trainieren“, „In den Fußstapfen der Großen“ und „Eingelocht“. Dabei geht es natürlich um Fußball sowie um Wellness, Training, Academy-Besuche und Golf.

Iceland Stopover
Iceland Stopover

Interessierte finden die ausführlichen Informationen zu den einzelnen Events unter icelandair.com/de-de/fluege/zwischenstopp/team-iceland. Und wir von „Shots“ wünschen Team Iceland alles Gute für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

Denn wir freuen uns schon wieder auf die äußerst unterhaltsamen „Huh“-Partys…

Fotos: Icelandair / Video: YouTube