Die bekannte Sircle Collection gab nun die Eröffnung von zwei neuen Hotels in Berlin und Lissabon bekannt. Die Openings sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre folgen.

#Anzeige

Diese Ankündigung erfolgt im Rahmen des 10-jährigen Bestehens des in Amsterdam ansässigen Unternehmens – und erweitert das Portfolio auf insgesamt 15 Hotels in Europa.

Hinzu kommen Restaurants, Bars, Spas, Kunststudios, Concept Stores und der private Memberclub namens „The Sircle“.

Sir Frankie in Berlin (auf dem Foto oben) wird das bisher größte Sir Hotel sein, mit Restaurant, Außenpool, einem 250 Quadratmeter großen Spa, Co-Working-Space sowie Konferenz- und Veranstaltungsräumen.

Sir Hotel in Lissabon
Sir Hotel in Lissabon

Das bisher noch namenlose Sir Hotel in Lissabon wird von renommierten Architekten und Designern entworfen und befindet sich dann im Stadtteil Bairro Alto.

Es wird über Zimmer mit eigenem Gartenbereich, ein Restaurant, eine Bar und eine Lounge verfügen.

Die Sircle Collection umfasst drei verschiedene Hotelmarken, die vor allem durch ihre Liebe zum Design und Lifestyle überzeugen: Sir Hotels, Max Brown und Park Centraal Hotels.

Shots Magazin / © Fotos: Sircle Collection 

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel