Die Deutsche Hospitality bringt jetzt ihre Flagship-Hotels unter einer neuen Dachmarke zusammen. Unter dem Namen „Steigenberger Icons“ zeigen sich luxuriöse Steigenberger Hotels und Resorts.

#Anzeige

Zu den ersten Icons zählen das Grandhotel & Spa Petersberg, der Frankfurter Hof, das Parkhotel Düsseldorf, das Grandhotel Belvédère Davos, das Wiltcher’s in Brüssel und das Grandhotel Handelshof Leipzig.

„Jedes ‚Steigenberger Icon‘ erzählt seine eigene, unverwechselbare Geschichte“, sagt Marcus Bernhardt, CEO Deutsche Hospitality.

Und weiter meint er: „All diese Hotels sind im besten Sinne die Wohnzimmer ihrer Stadt, lokal verwurzelt und international ausgerichtet. Damit erfüllen sie alle die Kriterien, ein Icon zu sein.“

Spiridon Sarantopoulos
Spiridon Sarantopoulos

Die Leitung des neuen Luxussegments der „Steigenberger Icons“ liegt ab sofort bei Spiridon Sarantopoulos.

Er übernimmt die neu geschaffene Position und verantwortet zudem weiterhin als General Manager das Steigenberger Frankfurter Hof.

Shots Magazin / © Fotos: Deutsche Hospitality, Steigenberger Icons

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel