Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Accor – eine weltweit aktive Hospitality-Gruppe aus Frankreich – will das geistige und greifbare Vermächtnis des legendären Orient Express fortführen. Seit mehr als 130 Jahren steht „Orient Express“ als ein Statement für individuelle Luxus-Bahnreisen.

#Anzeige

Nun könnte es, dank aufwendiger Restaurierung von originalen Waggons, tatsächlich schon bald zu einer neuen Auflage des einmaligen Zuges kommen.

Das Projekt begann bei Accor mit der Suche nach den wenigen verbliebenen Waggons. Für das Design wurde dann Star-Designer Maxime d‘Angeac gewonnen, der durch Arbeiten für Hermès und Guerlain bekannt wurde.

Foto: Orient Express.

Maxime d‘Angeac sagt stolz dazu: „Wir reinterpretieren einen legendären Zug, indem wir auf das Fachwissen und das Talent der besten Handwerker Frankreichs zurückgreifen, um einen neuen Botschafter des französischen Luxus zu erschaffen.“

Dementsprechend sind dann auch die Suiten der Zugreisenden komfortabel und mit Edelhölzern sowie Leder verkleidet, teils unter Verwendung von feiner Bestickung mit Perlmutt und Bronze.

Das besondere Design des Gourmet-Speisewaggons – schon damals immer angesagter Treffpunkt der reisenden Elite – wird mit Rail-Motiven aus den 1930er Jahren aufgepimpt.

Foto: Orient Express.

Unter der verspiegelten Decke drapieren sich dunkle Ledersessel zu den Esstischen. Dabei wird jede Sitzgelegenheit ganz romantisch von speziellen Lampen illuminiert.

Als dekadentes Highlight entpuppt sich ein Bar-Waggon mit einzigartiger sowie gläserner Theke. Dort soll es zwei Service-Rufknöpfe geben, einer ist ausschließlich für das Ordern von Champagner gedacht.

Foto: Orient Express.

Das dürfte der Hautevolee gefallen. Wann die luxuriöseste Bahnreise aller Zeiten nun final weitergeht, ist noch nicht exakt bekannt. 2025 könnte es laut Accor aber bereits soweit sein.

Bis dahin finden Interessierte unter group.accor.com/orient-express weitere Informationen und Updates.

Shots Magazin / © Fotos: Maxime d‘Angeac & Martin Darczaq for Orient Express, Accor

#Hinweis
Das seit 2016 kostenlose "Shots Magazin" gefällt Ihnen? Sie können die Redaktion unseres unabhängigen Verlages mit dem Betrag Ihrer Wahl unterstützen - online per PayPal, Kreditkarte oder Debitkarte. Klicken Sie dazu auf den Spendenbutton. Vielen Dank!
(-> Datenschutzerklärung)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel