R-Line: Der schneller aussehende Golf

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Jeder Rolf fährt ’nen Golf. Kennen Sie diesen Kinderspruch auch noch? Er ist halt zuverlässig, beliebt und man kann sich überall mit dem VW Golf sehen lassen. Nun kommen die neuen R-Line-Pakete für den Golf und den Golf Variant, die das Volksauto mit niedriger Motorisierung optisch schneller aussehen lassen, als es eigentlich ist.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Für den optischen Speed-Aufschwung sorgen markante Karosserie-Modifikationen an Front, Heck und Seitenschwellern sowie sportliche Leichtmetallfelgen. Ein Heckspoiler, Trapezblenden in Chrom und das R-Line-Logo im Kühlergrill bringen ein wenig mehr Prestige beim Überholen.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Auch innen geht’s fixer zu. Damit die Passagiere das Gefühl eines kompakten Renners bekommen, sind R-Line-Sitze und ein spezielles Sportlenkrad sowie Einstiegsleisten, Pedalkappen und Fußstütze aus Edelstahl erhältlich.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Wer das Navi hochfährt, sieht das dynamische R-Line-Logo. Die Preise für solche Sport-Quickies beginnen bei knapp über 1.000,- Euro. Sieht aber eindeutig schneller aus, als er ist, der Golf mit R-Line-Paket…

Fotos: Volkswagen

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin