Die Stadt erstrahlt in einem Lichtermeer aus Rot und Gold, hohe Tannenbäume, geschmückt mit bunten Kugeln, thronen auf den Marktplätzen und weihnachtliche Lieder erklingen aus den Geschäften.

#Anzeige

Mit den ersten Vorboten auf das Christkind, da stellt sich wie in jedem Jahr die heikle Frage: „Was verschenke ich bloß zu Weihnachten?“

Ein neues Parfum für Mutti, ein Bartpflegeset für den großen Bruder und das elegante Haartool für die beste Freundin – am Beautyhimmel sind der Kreativität in Sachen der Geschenke keine Grenzen gesetzt und für jeden findet sich das perfekte Präsent unterm Christbaum.

Wer seinen Lieben schon vorher eine Freude machen möchte, der wird bei den zahlreichen Beauty-Adventskalendern auf jeden Fall fündig.

Parfum und Kosmetika zählen neben Mode, Technik und Gadgets nach wie vor zu den Top-Weihnachtsgeschenken. Das Schöne an Beautygeschenken ist, dass es hier eine riesige Auswahl gibt – und sich für jeden zu Beschenkenden ein passendes Produkt findet. Ob wohlriechende Körperpflege, innovative Geräte oder luxuriöse Kompositionen, den Wünschen sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Ein kleiner Christmas-Shopping-Guide
Ein kleiner Christmas-Shopping-Guide

Ein Eau de Toilette oder Eau de Parfum ist der Klassiker unterm Tannenbaum. Auch Männer freuen sich, wenn die Liebste ihnen einen ganz besonderen Duft ausgesucht hat, den sie gerne an ihm riecht. Die Auswahl des richtigen Parfums ist dabei gar nicht so einfach. Heinz-Josef Meller, Geschäftsführer der Parfümerie Meller, erklärt, wie man mit einem Duftgeschenk ins Schwarze trifft:

„Beim Duftkauf ist die Beratung unerlässlich, denn ein Eau de Toilette des Lieblingsduftes riecht nicht unbedingt identisch mit dem Eau de Parfum, das der oder die Liebste bereits zu Hause hat. Wir empfehlen deshalb, ein Foto des Flakons, der bereits verwendet wird, mitzubringen. Dieses sollte den Duft von vorne und von unten zeigen. Wer ein ganz neues Dufterlebnis verschenken möchte, den bitten wir, uns ein paar Details über die zu beschenkende Person zu verraten.“

Und weiter meint er: „Dazu gehört auch immer die Frage, welche Düfte bereits verwendet werden und welche Düfte man gerne an der geliebten Person riecht. Wir erstellen dann eine Auswahl an Parfums, die zu dieser Beschreibung passen. Die finale Wahl trifft dann der Schenker.“ Aber auch Bartpflegeprodukte oder exklusive Cremes kommen hier gut an. Denn der Mann von heute weiß, wie wichtig die tägliche Pflegeroutine ist.

Viele Hersteller kreieren zu Weihnachten spezielle Geschenksets, die verschiedene, ergänzende Pflegeprodukte mit einheitlichem Duft enthalten. So bekommt man zum Lieblingsparfum auch gleich das passende Duschgel oder die Bodylotion dazu.

Ein kleiner Christmas-Shopping-Guide
Ein kleiner Christmas-Shopping-Guide

Solche Geschenkkombinationen eignen sich auch dazu, neue Produkte auszuprobieren, da die enthaltenen Artikel meist eine (kleinere) Sondergröße des Originalproduktes enthalten. Die High-End Creme, mit der die beste Freundin schon so lange liebäugelt, ist in der Probiergröße mit passendem Serum genau die richtige Überraschung.

Oder wie wäre es mit einem extravaganten Make-up, das eine Woche später bei der Silvesterparty im Freundeskreis präsentiert werden kann? Funkelnder Lidschatten der Lieblingsmarke oder der samtrote Lippenstift aus dem Schaufenster der Edelboutique, zu Weihnachten verschenken viele, was man sich selbst nur selten gönnt.

Wer für noch größere Überraschungsmomente sorgen möchte, der verschenkt einfach einen Adventskalender. So warten gleich 24 Kleinigkeiten darauf, neu entdeckt zu werden.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Freestocks (2), Samuel Holt (1), Unsplash / Quelle: beautypress