„Er war ein Punker und er lebte in der großen Stadt…“ Das ließ Falco bereits 1985 die Zuhörer seines Tracks „Rock Me Amadeus“ wissen, in welchem er fiktional das ereignisreiche Leben des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart besang.

#Anzeige

Und für genau solche extrovertierten Menschen gibt es nun die passende Uhr. Denn die britische Uhrenmarke The Camden Watch Company, die für ihre auffälligen Designs bekannt ist, bringt einen Zeitmesser heraus, der auf dem Punk-Rock basiert.

1976 spielten The Ramones im Roundhouse von Camden Town. Was folgte, war eine wilde Schlägerei zwischen den Musikern mit Beteiligten der Sex Pistols, von The Clash und The Stranglers. Laut einigen übermittelten Geschichten war dies der Abend, an dem der britische Punk-Rock geboren wurde.

The Camden Watch Company: Punk-Rock Edition
The Camden Watch Company: Punk-Rock Edition

Die Uhr namens Punk-Rock Edition von „The Camden Watch Company“ soll mit ihrem krassen Look daran erinnern. Sie verfügt über ein Gehäuse mit 43 Millimetern und schwarzer Ionenbeschichtung. Es kommen auffällige Neonfarben zum Einsatz.

Dies gilt insbesondere für die Indexe mit römischen Ziffern, die von den „Sex Pistols“ inspiriert sind. Die Uhr ist nun erhältlich, verfügt über ein schwarzes Lederarmband und wird für rund 175,- Euro, einschließlich kostenloser weltweiter Lieferung, verkauft.

Und Falco hätte das Teil sicher auch gefallen: „Er war ein Mann der Frauen, Frauen liebten seinen Punk…“

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: The Camden Watch Company