Das für urbane Bike-Taschen und -Textilien bekannte Label Chrome hat nun auch zwei Tote Bags im Programm. Solche Tote Bags sind als Tragetaschen ein gefragtes sowie zeitloses Fashion-Piece.

#Anzeige

Bei Chrome Industries kommen die Teile nun mit einem superleichten sowie reißfesten Nylonmaterial, das seinen Ursprung in der Segelherstellung hat.

Die neuen Taschen heißen „Lako 3 Way Tote“ und „Civvy Messenger Tote“. Sie sind hybride Alleskönner – und mutieren ganz easy von der Trage- zur Umhängetasche.

Chrome Tote Bag
Chrome Tote Bag

Abgerundet werden die Stücke durch ihre Ausstattung, die sinnvoll unterteilte Nass- und Trockenfächer, Klettverschlüsse und Fächer zum Unterbringen von Smartphones sowie Laptops mit sich bringt.

Die Preise der Tote Bags für Ladies und Gentlemen starten in der „Blckchrm 22X-Kollektion“ bereits bei 110,- Euro. Tote Bags können eben alles…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Chrome Industries