Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Schon jetzt gibt es eine ganze Reihe von Apps, die den Alltag erleichtern und auch vielfach genutzt werden. Dazu zählen unter anderem WhatsApp, Shazam, wetter.com und noch einige andere.

#Anzeige

Neben diesen allseits bekannten Apps gibt es aber noch zahlreiche weitere kostenlose Apps, die zwar noch nicht so bekannt, aber dennoch überaus hilfreich im Alltag sind.

Auch bei BitQT handelt es sich um eine App. Diese App ist ein Trading-Roboter und er übernimmt aufgrund eines Algorithmus vollautomatisiert den Handel mit Kryptowährungen.

In diesem BitQT Testbericht erhält man alle wichtigen Informationen. Viele weitere interessante Apps helfen beispielsweise der Tagesorganisation und sorgen für Erinnerungen.

Andere Apps wiederum sorgen dafür, dass man unterwegs stets optimal informiert ist. Weitere nützliche Apps sind zum Beispiel Apps für das Shopping, für die Unterhaltung oder rund um das Wissen – und darüber hinaus gibt es auch noch Apps, die für Achtsamkeit im Alltag sorgen.

Alltagshelfer, die die Organisation des Tages unterstützen

Ein toller Alltagshelfer für Schüler und Studenten ist beispielsweise die App TimeSpread. Hier können sowohl der Stundenplan als auch die Vorlesungen eingetragen werden. Auch wiederkehrende Termine können hier ganz einfach eingetragen werden. Damit man seine Termine stets im Blick hat, kann man TimeSpread auf dem Startbildschirm ablegen.

Sehr praktisch ist aber auch die Organisations-App ManualOne. Hiermit verwaltet man eingescannte Bedienungsanleitungen, Kassenbons, Garantiescheine und Service-Hotlines. Das schafft nicht nur Ordnung im Papierchaos, sondern alle Informationen sind stets zur Hand.

Auch die App Aboalarm ist nicht nur praktisch, sondern spart am Ende auch noch viel Geld. Diese App sorgt dafür, dass man keine Kündigungsfristen mehr vergisst. Mittels von Push-Mitteilungen sendet die App Erinnerungen zu Abos und Verträgen.

Das vermeidet, dass man, wie so oft, seine Abos ungewollt verlängert. Doch Aboalarm erinnert nicht nur, sondern eine Reihe von Verträgen und Abos können mit Hilfe der App direkt gekündigt werden. Anlässlich dessen bietet Aboalarm nicht nur Vorlagen, sondern sogar die Möglichkeit des Faxens.

Lost Android bietet die perfekte Hilfe, wenn man das Handy zum Beispiel im Bus oder beim Einkaufsbummel liegen gelassen hat. Das vermisste Handy kann über androidlost.com geortet, gesteuert und gesperrt werden.

Praktische Apps, die unterwegs sehr nützlich sind

Wer die App „Mehr-tanken“ auf seinem Handy installiert, der wird nie mehr zu teuer tanken. Die App sucht die günstigsten Tankstellen in der Umgebung. Hier nutzt die App den Standort, die Entfernung und die Art des Kraftstoffes. Wahlweise ist es zudem möglich, dass die App auch die gewünschte Marke der Tankstelle sucht.

Der Alcohol Calculators macht es möglich, den theoretischen Promille-Gehalt zu berechnen. Zum Errechnen dieses Wertes bedarf es des Gewichts, Geschlechts, der Körpergröße und der konsumierten Alkoholmenge.

Kopfrechnen gehört nicht zu den persönlichen Stärken und das Ausrechnen von tollen Schnäppchen Angeboten in Prozenten wird zur Herausforderung? Dann ist der Prozentrechner genau das, was schon so lange gefehlt hat.

Der Prozentrechner errechnet beispielsweise den Zinseszins, die Inflationsrate, die Mehrwertsteuer, aber ist zudem auch noch überaus hilfreich, wenn es um die Mengenangaben beim Kochen geht.

Den Alltag besser planen dank Apps
Den Alltag besser planen dank Apps

Wer hat schon Lust auf überraschende Schauer, nasse Füße und nasse Haare? Damit das nicht passiert, muss man unbedingt Drops installieren. Diese App ist ein Regenalarm, der mit Hilfe des Wetterradars vor nahenden Schauern warnt. Die App ist in der Lage, den aktuellen Standort zu erkennen und sendet, wenn Regen aufkommt, eine Push-Mitteilung.

Genau genommen ist die App für Outdoor-Liebhaber und Spaziergänger unerlässlich. Aber auch diejenigen, die ihre Wäsche gern im Freien trocknen, werden Drops nicht mehr missen wollen. Für die nächsten zwei Stunden kann die App die Regenwahrscheinlichkeit punktgenau vorhersagen.

Shopping und Unterhaltung leicht gemacht

Wer gerne shoppt, dem ist auch daran gelegen, einen guten Preis zu realisieren. Die App Ladenzeile ist hier genau das Richtige, denn sie vergleicht die Preise, Artikel und hunderte Online-Shops. Das betrifft die Bereiche Kleidung, Schuhe, Möbel, Kosmetik, Accessoires und vieles mehr.

Langeweile unterwegs und während Wartezeiten muss gar nicht sein, denn Netzkino sorgt kostenlos mit 1.500 Spielfilmen für die gewünschte Unterhaltung. Die App ist im Grunde eine werbefinanzierte Videothek für unterwegs. Klar handelt es sich hier nicht um die beliebten Blockbuster, doch die Auswahl ist ausreichend groß, so findet sicher jeder den passenden Film.

Bei der App Tuneln Radio handelt es sich um einen kostenlosen Streamingdienst, der über 100.000 Radiosender zur Verfügung stellt. Das sichert auch unterwegs den besten Empfang. Allerdings verbraucht das Streaming Datenvolumen, wenn man nicht mit dem Wlan verbunden ist.

Wissbegierig unterwegs

Wer auch gerne unterwegs sein Wissen aufbessern möchte, oder wer eine dringende Frage hat, der sollte sich für Wikipedia Mobil entscheiden. Diese App beinhaltet alle Artikel der größten Online-Enzyklopädie. Besonders vorteilhaft ist, dass die App auch offline verfügbar ist. Daher hat man zu jeder Zeit die Möglichkeit, wichtige Dinge nachzuschauen.

Rechtsfragen lassen sich auf dem Handy mit Hilfe der App Pocket Anwalt beantworten. Die Rechtsberatung ist kostenlos. Zum einen werden hier Rechtsfragen beantwortet und zum anderen werden auch noch die Prozesskosten berechnet.

Immer über die persönlichen Interessensgebiete informiert sein, und das auch noch unterwegs? Das ist dank Niuws ganz einfach möglich, denn die App sammelt zu individuellen Themengebieten aus Blogs, Zeitungen und Zeitschriften alle wichtigen Nachrichten. Der Vorteil ist, dass das mühsame Suchen nach den gewünschten Informationen nun überflüssig ist.

Achtsamkeit trainieren

Die App Sleep Town soll dabei helfen, einen regelmäßigen und gesunden Schlafrhythmus zu entwickeln. Im Handy wird eine Schlafenszeit eingestellt, nur wer das Handy ab diesem Zeitpunkt nicht mehr bedient und zudem auch pünktlich aufsteht, der sieht, dass die App niedliche kleine Häuser und andere Gebäude baut.

Ein geregelter Schlaf sorgt zum einen für eine angenehme Struktur im Alltag und zum anderen hilft er dabei, die täglichen Belastungen und Aufgaben stressfrei auszuführen.

Meditation im Alltag sorgt dafür, das mentale Wohlergehen zu fördern. Sind die Zeiten gerade mal richtig stressig, so rückt das eigene Wohlergehen recht häufig in den Hintergrund. Die kostenlose Achtsamkeits- und Meditations-App Mindfulness daily hilft hier, die notwendige Pause zu bekommen.

Drückt man hier beispielsweise auf den Pausenknopf, so bietet die App eine 20-sekündige Atemübung, die beruhigend wirkt und dabei hilft, den Fokus neu zu setzen. Zudem bietet die App viele geführte Meditationen und Achtsamkeitsübungen.

Shots Magazin / © Fotos: Rob Hampson (1), Rami Al-Zayat (1), Unsplash 

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires