Ob Hobby-Bastler, Outdoor-Fan oder Rettungskraft: Wer gerne anpackt, kommt am US-amerikanischen Multi-Tool Pionier namens Leatherman kaum vorbei.

#Anzeige

Mit Gründer Tim Leatherman prägt nicht nur Erfindergeist jedes einzelne Tool, sondern auch eine gewisse „Macher-Mentalität“.

Mit dem Blick auf die deutsche Tüftler-Community gibt es einen Ort, der wie kein anderer das perfekte Habitat für Leatherman Multi-Tools darstellt: Das Kliemannsland.

2016 von Fynn Kliemann und weiteren kreativen Köpfen ins Leben gerufen und auf einem Hof in Niedersachsen zuhause, bringt es Heimwerker und Abenteuerlustige aller Art zusammen.

Leatherman x Kliemannsland
Leatherman x Kliemannsland

Für die Entfaltung darf hier der Leatherman nun mal nicht fehlen. Deshalb gibt es ab jetzt ein ganz besonders exklusives, vom Kliemannsland designtes Leatherman Rebar Multi-Tool – die Leatherman x Kliemannsland Limited Edition.

Leatherman ließ den Niedersachsen bei der Gestaltung des Rebars sowie der Produktverpackung freie Hand. So ist von der Spitzzange über das Lineal und den Dosenöffner bis hin zu verschiedenen Schraubendrehern alles dabei.

Der Preis liegt bei 130,- Euro. Weitere Informationen finden Interessierte online sowie aktuell im Online-Shop unter kliemannsland.de.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Leatherman, Kliemannsland

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires