Das neue – oder neue gebrauchte – Automobil sollte soweit wie möglich die persönlichen Erwartungen des Käufers erfüllen. Neben Hersteller, Baureihe, Motorisierung sowie Außenfarbe spielt dabei insbesondere die Ausstattung des Fahrzeuges eine große Rolle.

#Anzeige

Und mit dem Autokauf kommen natürlich schnell die Gedanken zum Kennzeichen des KFZ. In Deutschland sind Wunschkennzeichen super beliebt. Neben möglichst kurzen Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben rücken dabei die Initialen des Eigentümers in den Mittelpunkt.

Die verschiedenen Varianten von Autokennzeichen

So bestehen die meist genutzten Varianten aus Ort (zum Beispiel HH), Initialen (zum Beispiel JS) und einer möglichst einprägsamen Zahl (zum Beispiel 111). Online können unterschiedliche Autokennzeichen auch mit einem Konfigurator für Nummernschilder erstellt werden.

KFZ-Tipps für kostengünstige Autokennzeichen
KFZ-Tipps für kostengünstige Autokennzeichen

Äußerst gefragt sind laut Zulassungsstelle übrigens alle Schnapszahlen wie 4444 oder 6969. In Hamburg zum Beispiel ist es seit kurzem möglich, eine kurze Zahl wie 10 oder 99 zu reservieren, falls diese noch frei sein sollte. Früher war der Luxus von kleinen Zahlen ausschließlich Motorrädern vorbehalten.

Der Weg zum eigenen Nummernschild

Wie geht man nun beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Automobils am besten vor, um sein favorisiertes Nummernschild an den Wagen zu bekommen?

  1. Reservieren Sie online das Wunschkennzeichen in Ihrer Stadt bzw. in Ihrem Landkreis.
  2. Jede Gemeinde bietet den Service des Online-Reservierens heutzutage an. Meistens wird dafür eine kleine Gebühr fällig.
  3. Bestellen Sie nun Ihre KFZ Kennzeichen gedruckt, zum Beispiel beim Kennzeichen King, und erhalten Sie die Schilder bequem per Post.
  4. So sparen Sie bares Geld, denn die Schilderdrucker rund um Zulassungsstellen sind oft sehr teuer und auch viele Autohändler verlangen für das Schilderdrucken als Extra-Service einen Preis.
  5. Wenn Sie die Zulassung selbst abwickeln: Nehmen Sie die neuen Kennzeichen mit und zeigen Sie sie zum gefragten Zeitpunkt vor.
  6. Wenn ein Händler Ihre Zulassung erledigt: Bringen Sie die Kennzeichen zum Autohändler. Die Pauschalkosten für den Zulassungsservice, die Ihnen in Rechnung gestellt werden, sinken so.
KFZ-Tipps für kostengünstige Autokennzeichen
KFZ-Tipps für kostengünstige Autokennzeichen

Bei dem oben genannten, sehr gut funktionierenden Online-Anbieter erhalten Sie nicht nur Nummernschilder für Automobile, sondern ebenfalls für Motorräder, Leichtkrafträder, Traktoren, Anhänger, Quads und natürlich LKW’s. Und das bequem per Postzustellung via DHL.

Das Fazit

Mit diesen einfachen Tipps kommen Sie zum kostengünstigen Autokennzeichen nach Wunsch. Und dann: Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit dem neuen Automobil, das Ihr persönliches Wunschkennzeichen trägt.

Advertorial / Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain

Rubriken: Accessoires Cars