Die saudische Rennfahrerin Aseel Al Hamad feierte jetzt die Aufhebung des Fahrverbots für Autofahrerinnen. Und zwar mit einer Ehrenrunde in ihrem Heimatland.

#Anzeige

Gemeinsam mit Jaguar erinnerte sie so an diesen historischen Tag, indem sie den sogenannten „World Driving Day“ startete. Das Ganze ist ein globales Programm, das sowohl Männer als auch Frauen dazu einlädt, die Freude am Fahren jetzt und in Zukunft zu feiern.

Aseel Al Hamad
Aseel Al Hamad

Aseel, die noch nie zuvor in ihrem Heimatland gefahren war, absolvierte die emotionale Fahrt in einem Jaguar F-Type. Die Impressionen dazu sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Getty Images, Jaguar

Rubriken: Cars Ladies