Der Geschäftsbereich Classic von Jaguar Land Rover hat ein modernes Infotainment-System entwickelt, das sich stilecht in Klassikern der beiden Marken unterbringen lässt. Das neue Originalzubehör bietet unter anderem Satelliten-Navigation, Smartphone-Integration, Musik-Streaming sowie DAB+-Radio und einen Touchscreen.

#Anzeige

Der Old- oder Youngtimer muss lediglich einen DIN-1-Schacht und ein 12-Volt-Bordnetz mit negativer Masse besitzen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können GPS-Satelliten-Navigation in 2-D und 3-D oder durch Piktogramme mit Pfeil-Instruktionen ins alte Auto geholt werden.

Desweiteren umfasst das Classic-Infotainment-System eine Surroundanlage (4 x 45 Watt), Bluetooth und USB-Anschluss sowie SDHC-Card-Schacht. Die Steuerung übernimmt ein zentraler 3,5-Zoll-Touchscreen mit HD-Auflösung, flankiert von traditionellen Drehreglern und Bedientasten.

Classic-Infotainment-System von Jaguar Land Rover
Classic-Infotainment-System von Jaguar Land Rover

Die Frontblende kann in insgesamt fünf verschiedenen Ausführungen geordert werden. Neben den jeweils für Jaguar und Land Rover lieferbaren Designs „Chrome“ und „Black“ ist auch ein neutrales Design in Gestalt des „Classic Radio“ erhältlich.

Das Classic-Infotainment-System kann bei allen Vertragshändlern bestellt werden und kostet 1.428,- Euro.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, Jaguar Land Rover / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Accessoires Cars