Nach den abschließenden Tests ist die Serienversion des Aspark Owl nun reif für die Straße.

#Anzeige

Der 2.012 PS (!) starke Elektro-Supersportwagen des japanischen Herstellers soll 400 km/h (!) schnell sein und in unter 2,0 Sekunden (!) aus dem Stand Tempo 100 erreichen.

Aspark Owl
Aspark Owl

Nach 11,0 Sekunden soll die Tachonadel bereits auf 300 stehen. Als Reichweite werden bis zu 450 Kilometer angegeben.

Aspark Owl
Aspark Owl

Das hat seinen Preis: 2,9 Millionen Euro kostet das Auto, das im italienischen Turin gebaut wird. Wer den Owl haben möchte, muss 50.000,- Euro Reservierungsgebühr bezahlen.

Aspark Owl
Aspark Owl

Nur 50 Exemplare sollen gebaut werden. Bereits im nächsten Quartal 2020 sollen die ersten Exemplare ausgeliefert werden.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Aspark / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars