BMW hat das Motorrad-Concept von 2017 nun zur Studie mit dem Titel namens Definition CE 04 weiterentwickelt. Der Elektro-Scooter soll Pendlern nicht nur als Fortbewegungs-, sondern dank umfassender Konnektivität auch als Kommunikationsmittel dienen.

#Anzeige

Das Fahrzeug erinnert in den Grundzügen ein wenig an den 2013 eingeführten BMW C Evolution. Der Definition CE 04 verfügt allerdings über einen seitlich aufklappbaren und beleuchteten Stauraum, der groß genug für einen Helm ist.

Die Batterie steckt flach im Unterboden des Rollers. Die Antriebskomponenten sind in einem mattschwarzen Bereich zusammnengefasst. Hinten lassen die Seitenpanele den Blick auf Antrieb, Einarmschwinge, Federbein und Zahnriemen teilweise frei.

BMW Definition CE 04
BMW Definition CE 04

Der Scooter ist vor allem für den urbanen Einsatz und kürzere Tagesstrecken konzipiert. Der Fahrer ist über sein Smartphone mit dem Definition CE 04 und der Umwelt verbunden. Das 10,25 Zoll große Display der Fahrzeugstudie ist das bislang größte im Scooter-Segment.

BMW hat außerdem besondere Fahrerausstattung entworfen. Kernstück ist ein warmer Parka mit flexiblen Protektoren. Lichtleiter in den Ärmeln und der Kapuze sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr und lassen sich über Sensorik im Ärmel einschalten und in der Farbigkeit verändern.

Die Innentasche des Parkas verfügt über ein induktives Ladefeld für das Smartphone. Schwarze Motorradjeans, Sneaker und ein weißer Jethelm vervollständigen das spezielle Outfit.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, BMW / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars