Lexus bietet den aktuellen LC jetzt in einer neuen sowie sehr auffälligen Lackierung namens „Sunsetorange“ (Sonnenuntergangs-Orange) an.

#Anzeige

Sie ist sowohl für das Coupé als auch für das Cabrio erhältlich. Das Orange ist mit den Lederausstattungen in Samtschwarz und Bahiabraun kombinierbar.

Das Verdeck des LC Cabriolet ist dabei in Schwarz ausgeführt, in Verbindung mit dem Leder-Interieur in Bahiabraun ist es auch in Beige erhältlich.

Das Sunsetorange ist eine von über 30 verschiedenen Farben der Lexus-Modellpalette und Resultat einer zweijährigen Entwicklungszeit, bei der Designer, Labortechniker, Tonmodellierer, Ingenieure und Lackierer Hand in Hand gearbeitet haben.

Mehrere Lackschichten – darunter zwei verschiedene Basisschichten mit besonders hoher Sättigung sowie eine zusätzliche Glanzschicht – erzeugen eine große Farbtiefe.

Lexus LC Coupé in Sunsetorange
Lexus LC Coupé in Sunsetorange

Ist ein neuer Farbton gefunden, wird er erst einmal auf gebogenen Testplatten aufgebracht, die die Konturen einer Karosserie nachahmen. Danach werden sie in Umgebungen mit unterschiedlicher Beleuchtung begutachtet, bewertet und kontinuierlich weiterentwickelt, bis das perfekte Ergebnis gefunden ist.

Denn ein Farbton, der im sommerlichen Morgengrauen schillernd glänzt, kann möglicherweise im Kunstlicht eines Ausstellungsraums zu langweilig wirken. Zudem müssen die Designer lernen, mit ihren persönlichen Vorlieben und Launen umzugehen.

„Das Merkwürdige an Farben ist, dass sich die Wahrnehmung ständig ändern kann: zum Beispiel je nach Jahreszeit, wie man sich gerade fühlt oder welche Trends man beobachtet“, sagt Megumi Suzuki, eine der erfahrensten Farbdesignerinnen bei Lexus.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Lexus / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars