Der neue Ford Focus ST ist nun auch als Diesel mit 190 PS erhältlich. Stopp! Auf keinen Fall wegklicken jetzt! Denn wir berichten natürlich über den „echten“, 280 PS starken Benziner.

#Anzeige

Der ist nämlich so verboten schnell, dass er in der Redaktion spontan zum temporären Verlust der Fahrberechtigung führte. Und ja… …man könnte den Ford Focus ST auch entspannt von A nach B fahren. Aber das würde Verlust bedeuten.

Ford Focus ST (2020)
Ford Focus ST (2020)

Den Verlust der Freude an einem 5,8 Sekunden Sprint von 0 auf 100 km/h. Den Verlust der gewaltigen Kraftentfaltung von maximal 420 Newtonmeter auf der Vorderachse, die von einem elektronischen Sperrdifferential eindrucksvoll gebändigt wird.

Wir hätten zwar immer noch Freude an den serienmäßigen Recaro-Sportsitzen, würden ihr Seitenhaltpotenzial aber nicht ausnutzen können. Der Kaffee in den Getränkehaltern der Mittelkonsole wäre aber tatsächlich noch im Becher – und nicht bei der quirligen Kurvenhatz links und rechts verteilt worden.

Ford Focus ST (2020)
Ford Focus ST (2020)

Immerhin bliebe uns beim entspannten Fahren eine Innenraumreinigung erspart. Auch wäre der Fahrmodi-Schalter mit den Beamten unfreundlichen Programmen wie „Sport“ und „Track“, die in der Performance Variante das Zwischengas abnehmen und die die hinteren Endrohre herrlich dreckig röhren lassen, irgendwie unnötig.

Und da kann dann auch die verdammt gute Bang & Olufsen Soundanlage im perfekt organisierten sowie insgesamt sportlichen Interieur nicht von ablenken.

Ford Focus ST (2020)
Ford Focus ST (2020)

Wir halten fest: Vier Wochen an Verlust des Führerscheins für den Chefredakteur schmerzen, denn so ist das Auto kein Freund und Helfer. Der Verlust der absoluten Fahrfreude mit dem Ford Focus ST war die Quittung.

Und ein wenig Rotzbengel wird ja wohl noch erlaubt sein. Dieses kompakte Automobil bereitet eine unglaubliche Lust aufs Fahren. Und der Führerschein? Okay, vielleicht ist ja am Ende die Diesel-Variante doch die bessere Idee…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin, © Fotos: marioroman pictures, Text: Mario-Roman Lambrecht

Rubriken: Cars