Bugatti lieferte nun den ersten Chiron Pur Sport in den USA aus. Der Händler in Greenwich, offizieller Vertragspartner der französischen Luxusmarke, überreichte kürzlich seinem Kunden die Schlüssel.

#Anzeige

„Bugatti Greenwich fühlt sich geehrt, den weltweit ersten Chiron Pur Sport an einen sehr geschätzten und treuen Kunden ausgeliefert zu haben. Es ist ein langjähriger Liebhaber, der jetzt die Schlüssel für das agilste Mitglied der Chiron-Familie besitzt“, sagte Evan Cygler, Sales Manager bei Bugatti Greenwich.

Außen dominiert der obere Teil des Fahrzeuges in Quartz White mit Pur Sport Split in Grey Carbon, der untere Teil ist ebenfalls in grauem Sichtkarbon gehalten.

Bugatti Chiron Pur Sport
Bugatti Chiron Pur Sport

Das gesamte Dach, der Heckflügel, Horseshoe und Seitenspiegel sind ebenfalls in Grey Carbon, mit Akzenten in „Gun Powder“. Dazu kommt der optionale Sky View, der dem Fahrer den Blick auf den Himmel freigibt.

Der Pur Sport Farbsplit steht im Kontrast zu der Lederinnenausstattung in „Italian Red“. Das Auto bietet neben viel Kraft auch viel Komfort und Alltagstauglichkeit.

Bugatti Chiron Pur Sport
Bugatti Chiron Pur Sport

Als Antrieb dient der 8,0 Liter W16 Motor mit 1.500 PS und 1.600 Newtonmetern an Drehmoment, der im agilen Chiron Pur Sport bis zu einer Motordrehzahl von bis zu 6.900 Umdrehungen ausgelegt ist.

Aus dem Stand katapultiert sich der Chiron Pur Sport in nur 2,3 Sekunden auf 100 km/h, bis 200 km/h vergehen nur 5,5 Sekunden und bis 300 km/h keine zwölf Sekunden.

Bugatti Chiron Pur Sport
Bugatti Chiron Pur Sport

Der Chiron Pur Sport wird seit Herbst 2020 im Atelier im elsässischen Molsheim produziert. Insgesamt wird es nur 60 Fahrzeuge zum Stückpreis von drei Millionen Euro (netto) geben.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Bugatti Automobiles

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars