Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Das vor 50 Jahren von Ferdinand Alexander Porsche gegründete Designbüro namens Porsche Design versteigert jetzt zwei besondere Exemplare aus seiner Geschichte.

#Anzeige

In einer Online-Auktion werden bei RM Sotheby’s ein von Porsche Classic im Rahmen des Sonderwunschprogramms veredelter 911 S 2.4 Targa und ein besonderes Uhren-Unikat auf Basis des Porsche Design Chronograph 1 angeboten.

Das Ganze findet online in der Zeit vom 29. November bis zum 14. Dezember 2022 statt.

Der Porsche 911 S 2.4 Targa von 1972, dem Gründungsjahr der Marke Porsche Design, wurde von Porsche Classic über zwei Jahre restauriert und veredelt.

Das Einzelstück ist mit Sport-Tex in klassischem Karomuster in Schwarz/Coolgrey sowie „Porsche Design“ Schriftzügen an der Fahrzeugflanke und den Kopfstützen ausgestattet.

Foto: Begehrte Porsche-Pieces in der Luxus-Auktion bei Sotheby‘s.

Am Armaturenbrett findet sich eine silberfarbene „911“ Plakette mit dem Zusatz „Edition 50 Jahre Porsche Design“. Die Targa-Bügel sind in Platinum Seidenglanz lasiert.

Während sich das Basisfahrzeug mit 130 PS begnügen musste, erhielt das Jubiläumsstück bei der Restaurierung Motor, Fahrwerk und Bremsen des 190 PS starken 911 S.

Die Luxusuhr wurde eigens für die Versteigerung am 14. Dezember entworfen. Sie ist eine Sonderanfertigung der limitierten Jubiläumsauflage des Chronographen 1, die dem Stil des ersten Porsche-Design-Zeitmessers entspricht.

Foto: Begehrte Porsche-Pieces in der Luxus-Auktion bei Sotheby‘s.

Einzigartig ist dabei unter anderem das Design des Aufzugsrotors auf der Gehäuserückseite, das dem der historischen Fuchsfelge des Targa von 1972 entspricht.

Den Wert des Jubiläumspaars schätzen die Experten des Auktionshauses auf 275.000 bis 325.000 US-Dollar (also 273.000 bis 323.000 Euro).

Fahrzeug und Uhr waren ein halbes Jahr lang in der Sonderausstellung „50 Jahre Porsche Design“ im Werksmuseum in Stuttgart zu sehen, bevor sie während der Monterey Car Week im August erstmals außerhalb Europas präsentiert wurden.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Porsche / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Fashion