Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Der von Queen Elizabeth II. im Dezember 2021 zum Ritter geschlagene Sir Lewis Hamilton, siebenmaliger Formel-1-Weltmeister, nutzte eine der ersten Gelegenheiten, um den neuen Ineos Grenadier auf der Straße und im Gelände einer schonungslosen Testfahrt zu unterziehen.

#Anzeige

Firmenchef Sir Jim Ratcliffe nahm auf dem Beifahrersitz Platz. „Diesen Wagen zu fahren, hat mir echt Spaß gemacht“, meinte Sir Lewis Hamilton hinterher.

Foto: Lewis Hamilton und Jim Ratcliffe.

„Angesichts der großen Abhänge, die wir hinuntergefahren sind, ist er doch sehr komfortabel. Und auf dem Rundkurs war ich fast überall mit Vollgas unterwegs. Ich bin enorm überrascht über das vorhandene Grip-Niveau.“

Foto: Lewis Hamilton und Jim Ratcliffe.

Da konnte sich Sir Jim Ratcliffe nur anschließen: „Der Grenadier ist eigentlich fürs Gelände ausgelegt. Wir wussten gar nicht, dass er sich auch auf der Straße so gut schlagen würde. Ich kann definitiv sagen, dass wohl noch niemand ihn so gefahren hat wie Lewis.“

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Ineos / Quelle: aum, av

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Gentlemen