Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Der McLaren 765LT Spider gehört nicht nur wegen seines außergewöhnlichen Langheck-Designs, sondern auch wegen seiner Performance zu den spektakulärsten offenen Sportwagen auf dem Markt.

#Anzeige

Und damit war er auch die perfekte Herausforderung für die Techniker und Designer von Novitec, die vorhandenen Talente mit einem weitgefächerten Individualprogramm noch weiter auszubauen.

So entwickelte der deutsche Veredler für das Achtzylinder-Biturbo-Triebwerk verschiedene Leistungssteigerungen, die dem Vierliter-Motor in der höchsten Ausbaustufe 855 PS an Spitzenleistung und ein maximales Drehmoment von 898 Newtonmetern entlocken.

Foto: McLaren 765LT Spider by Novitec

Damit sprintet der offene McLaren aus dem Stand in nur 2,5 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf über 330 km/h an.

Den dazu passenden Sound liefern die Race Hochleistungsauspuffanlagen, die in verschiedenen Ausführungen, auf Wunsch auch mit 999er Feingold beschichtet, angeboten werden.

Foto: McLaren 765LT Spider by Novitec

Zusätzlich macht das Novitec Programm die Optik des Zweisitzers noch spektakulärer. Dafür entwickelten die Designer des Veredlers Aerodynamik-Komponenten aus Sicht-Carbon, die den Racing-Look weiter schärfen.

Einen weiteren wichtigen Beitrag zur extravaganten Optik leisten auch die in Kooperation mit dem amerikanischen Hersteller Vossen entwickelten Hightech-Schmiederäder, die mit ihrer Kombination von 20 und 21 Zoll Rädern an Vorder- und Hinterachse die Keilform noch stärker betonen.

Foto: McLaren 765LT Spider by Novitec

Für das Plus an Fahrdynamik sorgen dazu noch neue Sportfedern, die den Spider um rund 20 Millimeter tieferlegen. Und auch im Innenraum ist eine weitere Veredelung mit Alcantara oder Leder möglich.

Shots Magazin / © Fotos: NOVITEC

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars