Lucio Fontana (1899 bis 1968) ist international als einer der innovativsten Avantgarde-Künstler des 20. Jahrhunderts bekannt. Seine Werke sind in vielen internationalen, öffentlichen sowie privaten Sammlungen vertreten.

#Anzeige

Bewundern kann man seine Arbeiten unter anderem im Guggenheim Museum, im Museum Of Modern Art, im Tate Modern oder im Centre Pompidou. Im September beginnt nun eine beachtliche Ausstellung im Mailänder Hangar Bicocca von Pirelli.

Besucher können durch einige von Lucio Fontanas gefeierten Werken schlendern, deren unterschiedliche Formen und Farben sich in Räumen, Korridoren, Glaswänden und labyrinthischen Wegen entfalten.

Lucio Fontana
Lucio Fontana

Die Ausstellung bietet die einmalige Gelegenheit, neun komplett rekonstruierte Environments zu sehen, die erstmals in dieser Zusammenstellung präsentiert werden.

Ebenfalls stehen persönliche Briefe, architektonische Pläne, Fotografien, Zeitschriftenberichte, Filme und Interviews mit Kunsthistorikern und Fontanas Mitarbeitern im Blickpunkt.

Lucio Fontana im Hangar Bicocca
21. September 2017 bis 25. Februar 2018

Pirelli Hangar Bicocca, Via Chiese 2, I-Mailand

Der Eintritt ist für alle Besucher der Lucio-Fontana-Ausstellung, die jeweils von donnerstags bis sonntags ihre Türen öffnet, frei.

Bildergalerie:

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Pirelli

Rubriken: Events Gentlemen