Vor mehr als 2.000 Zuschauern trat Rapper Cro am vergangenen Montag in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Für das Charity-Konzert des YouTube-Kanal „Channel Aid“ kam der Sänger mit bekannten Songs und leisen sowie lauten Tönen in die Hansestadt.

#Anzeige

Auch außerhalb der Elbphilharmonie war das Konzert zu verfolgen. Ab 20:00 Uhr wurde es auf dem Kanal channel-aid.tv live gestreamt, so dass auch Fans ohne Ticket dabei sein konnten. So kamen insgesamt rund 640.000 Views zusammen.

Cro in der Elbphilharmonie
Cro in der Elbphilharmonie

Die Klicks auf YouTube generieren Erlöse, die von der „FABS Foundation“ mit ihrem YouTube Charity-Kanal „Channel Aid“ für aktuelle sowie soziale Hilfsprojekte eingesetzt werden.

Cro, Fabian Narkus (ChannelAid)
Cro, Fabian Narkus (ChannelAid)

Nach dem Konzert gab es noch eine große After-Show-Party in der Hamburger Fischauktionshalle. Cro und seine Band kamen vorbei und feierten bis in den frühen Morgen mit zahlreichen Gästen.

Fotos: © Channel Aid  

Rubriken: Events Gentlemen