Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Eine Marching Band, die Rap-Zeilen von Kendrick Lamar und eine Location im Spielwiesen-Style in Paris – so zeigte sich Louis Vuitton bei der Frühjahr/Sommer 2023 Men’s Show, die auch live bei „Shots“ zu sehen war.

#Anzeige

Die Frühjahr/Sommer Herrenkollektion 2023 wurde vom „Louis Vuitton Studio Prêt-à-Porter Homme“ konzipiert.

Dort arbeiten verschiedene kreative Köpfe gemeinsam in einem Atelier, ein Konzept, das Virgil Abloh während seiner achtjährigen künstlerischen Leitung für die Luxusmarke weiter ausbaute.

Diese erste Show, die komplett ohne den ikonischen Designer umgesetzt wurde, zeigte vor allem, dass es immer weitergehen muss – so tragisch und schmerzhaft Veränderungen großen Ausmaßes auch sein können.

Foto: Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2023 Men's Show

Das Team aus dem „Studio Prêt-à-Porter Homme“ trug deswegen vorab eine schwere Bürde mit sich, von der während der sehr gelungenen Fashion Show allerdings nichts zu bemerken war.

Es war eine Ehrwürdigung des legendären, kreativen Kopfes Virgil Abloh, die sein Team in luxuriöse sowie detailreiche Looks umsetzte.

Video: Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2023 Men’s Show

 

Eine große Farbpalette, weite Schnitte und edle Details dominierten. Die gesamte Fashion Show sowie alle Looks können Sie im Video oben noch einmal ansehen.

Abschließend bleibt zu sagen: Virgil Ablohs Erbe prägt das Team bei Louis Vuitton noch immer. Und das ist auch gut so. Man darf gespannt sein, wer in Zukunft die Nachfolge antreten möchte.

Shots Magazin / © Fotos: Louis Vuitton / Video: Louis Vuitton

#Empfehlungen | #Anzeigen