Die Schweizer Uhrenmanufaktur Audemars Piguet gibt nun eine Zusammenarbeit mit dem britischen Luxus-Modelabel Ralph & Russo bekannt.

#Anzeige

Zum Auftakt werden die neuen Modelle der Audemars-Piguet-Kollektionen namens „Royal Oak“ und „Royal Oak Concept“ die Prêt-à-Porter-Kollektion Frühjahr/Sommer 2021 von Ralph & Russo auf den Laufsteg begleiten.

Die beiden Häuser wollen damit zeigen, wie gut sich Know-how und Raffinesse beider Marken ergänzen. Das Zusammentreffen soll einen exklusiven Einblick in die Synergien zwischen der Haute Horlogerie und der Haute Couture bieten.

Haute Horlogerie trifft Haute Couture
Haute Horlogerie trifft Haute Couture

Mit talentierten Künstlern, die echte Experten sowohl in alten als auch neuen Techniken sind, interpretieren die beiden Brands alte Klassiker immer wieder auf neue Weise.

Erste Impressionen zu Audemars Piguet x Ralph & Russo sehen Sie hier auf den aktuellen Bildern bei „Shots“.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Audemars Piguet

Rubriken: Fashion