Jeder der schon mal in Berlin war, kann sich bestimmt an die Multi-Kulti Atmosphäre erinnern, die dort herrscht. Die deutsche Stadt ist vor allem bekannt dafür, dass hier jeder so sein darf wie er ist, das gilt auch für das Thema Mode.

#Anzeige

Deshalb haben hier jede Menge Modetrends des vergangenen Jahrhunderts Fuß gefasst. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Mode-Stile der allseits beliebten Hauptstadt und wie Sie diese mit wenigen Kleidungsstücken imitieren können.

Wenn Sie ein echter Mode-Fan sind, befinden sich die Basics dieser Outfits bereits aus vergangenen Jahrzehnten in Ihrem Kleiderschrank. Falls Sie nicht die passenden Kleidungsstücke besitzen sollten, ist das auch kein Problem denn mit dem Hollister Rabattcode können Sie Kleidung und Accessoires zu Vorteilspreisen nachkaufen.

Finden Sie heraus, ob auch Sie das Zeug zum echten Berliner haben, wenn es um Fashion geht.

1. Grunge

In Berlin ist die Grunge-Szene besonders lebendig. Wenn auch Sie den coolen Look imitieren wollen, dann dürfen zwei Kleidungsstücke auf keinen Fall fehlen – das karierte Flanellhemd und die destroyed Jeans. Wenn Ihnen die Flanellbluse zu warm ist, können Sie alternativ natürlich auch ein cooles Bandshirt anziehen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Shirt von Nirvana? Passend dazu können Sie klobige, schwarze Boots kombinieren.

2. Punk

Eine weitere Stilrichtung, die Ihnen häufig begegnen wird, das ist der ausgefallene Punk. Für die Umsetzung dieses Stils sollten Sie sich für eine coole Bikerjacke entscheiden, die Sie mit kunterbunten Pins verzieren können.

Stilrichtungen aus Berlin
Stilrichtungen aus Berlin

Wenn Leder nicht so Ihr Ding ist, darf es natürlich auch eine XXL-Jeansjacke sein, die Sie mit Flicken und ausgefallenen Stickmotiven verzieren. Als Accessoire darf es ein Nietenarmband aus Leder oder ein Hosenband aus Edelstahl sein. Die passende Hose für den Berliner Punk ist eine Skinny-Jeans.

3. Pop

Immer mehr an Beliebtheit hat auch die Pop-Kultur gewonnen. Für das ideale Pop-Kultur-Outfit darf ein kurzer Mini-Rock auf keinen Fall fehlen. Auch die Verwendung von Leggings ist erlaubt.

Die passenden Schuhe sind  Sneaker . Das ideale Accessoire ist hier die praktische Bauchtasche, wo Sie Ihr Handy, Ihre Schlüssel und Ihr Portemonnaie aufbewahren können.

4. Shabby Chic

Eng anliegend war gestern, denn diese Moderichtung, setzt auf weite Kleider und je mehr Lagen, desto besser. Ganz besonders wichtig ist hier die Auswahl der Farben. Das Motto lautet: Pastelltöne oder Weiß.

Die Basis dieses Look kann mit einer Kombi aus mehreren Röcken gewonnen werden oder Sie kaufen direkt einen mehrlagigen Rock, den Sie Ton in Ton mit einer Bluse tragen. Besonders beliebt bei diesem Lagenlook sind jede Menge Rüschen und Spitze.

5. Typische Berliner*innen

Die Einwohner*innen Berlins die keiner bestimmten Modekultur folgen, sind klar erkennbar. Bestimmt fragen Sie sich gerade: “Woran denn bitte?” Sie setzen auf schlichte Jeans, weiße Sneaker und eine Lederjacke.

Auch die Cropped-Mode ist bei den jungen Damen besonders beliebt. Allerdings wird hier auf kunterbunte Farben voll und ganz verzichtet und man setzt vor allem auf dunkle, elegante Farbtöne, besonders auf Schwarz.

Stilrichtungen aus Berlin
Stilrichtungen aus Berlin

Haben Sie sich für einen der Mode-Stile entschieden? Das ist auch gut so, denn Neuigkeiten sind gut für die Garderobe. Wissenschaftler haben laut der Enclothed Cognition Theorie herausgefunden, dass uns Kleidung schlauer machen kann.

Laut der Studie ist das zum Beispiel bei Chemiker-Kitteln der Fall. Bei Tests haben Menschen mit Kitteln deutlich besser abgeschnitten. Natürlich ist ein Kittel nicht besonders alltagstauglich.

Aber diese Theorie verrät uns noch mehr: Wir können mit dem passenden Outfit unser Gehirn zu absoluten Höchstleistungen stimulieren. Mit Schmuck und bunten Outfits können wir die kreative Ideenfindung verbessern.

Außerdem ist allseits bekannt, dass ein neues Outfit dem Selbstvertrauen einen großartigen Boost geben wird. Erwecken Sie die beliebtesten Styles der bunten Metropolstadt zum Leben, werden Sie mit etwas Glück noch kreativer im Alltag und tun Sie Ihrem Selbstvertrauen etwas Gutes…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Juliet Furst (1), Mikail Duran (1), Doğukan Şahin (1), Unsplash

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion