Man findet ihn in jedem Schrank und doch wird er oft unterschätzt. Die Rede ist von dem Farbkontrast schlechthin: Black and White.

#Anzeige

Die Kombination aus Schwarz und Weiß garantiert klassische Eleganz. Doch auch sportlich und modern macht sich das bekannte Duo gut. Heute wird verraten, wie man Black and White am besten trägt.

Es gilt: Mix and match! Richtig und falsch gibt es nicht. Jedoch können einige Dinge beachtet werden, um mit dem Look so richtig ins Schwarze oder Weiße zu treffen.

Schwarz ist ein echter Alleskönner. Gerade zum Kaschieren der Problemzonen eignet sich diese Farbe besonders gut, da sie eine schöne Silhouette zaubert.

Wer also kleine Rundungen überdecken möchte, kann bei dem Black & White Outfit ein schwarzes Oberteil verwenden oder mit einer schwarzen Jacke über einer weißen Bluse nochmals die Figur optisch schmälern.

Black & White als Fashion-Style
Black & White als Fashion-Style

Gut zu Fuß ist man außerdem mit einem schwarzen Lackschuh oder eleganten hohen Schuhen.

Weiß ist nicht nur clean sondern auch ein echter Hingucker. Wer sein Outfit mit einer weißen Jacke oder trendigen weißen Jeans aufpimpt, ist nicht nur voll im Trend – sondern hat garantiert auch Strahlkraft.

Ein echtes Comeback hat zudem der weiße Sneaker erlebt, der mittlerweile gefragter denn je und somit bald wieder out ist. Er wertet allerdings (noch) jedes Outfit auf.

Egal ob aus Mesh, Leder oder Stoff, für jeden Fuß gibt es mittlerweile den passenden White-Sneaker.

Wem ein Look aus einzelnen einfarbigen Kleidungsstücken allerdings zu langweilig ist, der kann sich an der großen Auswahl zweifarbiger Black and White Produkte erfreuen.

Black & White als Fashion-Style
Black & White als Fashion-Style

Hier können richtig tolle Akzente mit auffälligen Mustern gesetzt werden. Der klassische Streifenlook, ein schicker Hahnentritt oder das neu in Mode gekommene Karomuster bewähren sich hier und geben dem Outfit noch mal das gewisse Etwas.

Lust noch einen oben drauf zu setzen? Dann ran an die Accessoires! Schicke Brillen, zweifarbige Taschen oder tolle Haaraccessoires geben dem Outfit erst den richtigen Kick.

Wer es jedoch noch extravaganter mag, der kann gerne zu einem ausgefallenen Gürtel oder einem schicken zweifarbigen Schirm greifen. Trauen nicht schauen, so lautet das Motto dieses Looks…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Joshua Rondeau, Unsplash / Quelle: fashionpress

Rubriken: Fashion