Schönheitseingriffe boomen und sind global gesehen ein Milliardenmarkt. Immer mehr auf Beauty achtende Ladies – und ebenfalls eine wachsende Anzahl von Gentlemen – setzen auf die bekannten Körperoptimierungen wie Facelifting, Fettabsaugen oder die Vergrößerung der Brüste.

#Anzeige

Bekannte Macher in der Schönheitsbranche, wie der in Hamburg ansässige Dr. Bülent Ugurlu (Rhinoplasty Surgeon), sind Stars bei Instagram (-> @dr_ugurlu) und erreichen mit ihren Postings von Beautybehandlungen sowie Vorher-Nachher-Bildern zehntausende Follower.

Dr. Ugurlu ist dann auch gemeinsam mit Filiz und Roald Christoph einer der Ideengeber und Gründer von docboom (-> docboom.com). Die Hamburger Locations des Anbieters sind neu und stehen für minimalinvasive Eingriffe mit natürlichen Ergebnissen. Die Praxis in der Steinwegpassage gibt es seit September 2019, die im Mühlenkamp ist neu.

Als unser redaktioneller „Beauty-Nerd“ habe ich mir das Konzept nun vor Ort selbst angeschaut – und mich behandeln lassen. Da Augenpartien, Lippen, Nasen und Gesichtskonturen sozusagen stündlich meine Instagram-Timeline befluten, möchte ich herausfinden, wie das Team von docboom behandelt.

docboom in Hamburg-Winterhude
docboom in Hamburg-Winterhude

Fotografin Valeria Gordienko begleitet mich. Neben nicht-chirurgischer Gesichtsverjüngung durch Hautfiller und Faltenglättungsinjektionen sind bei docboom ebenfalls Hydrafacials, Microneedling und Vampirliftings im Angebot.

Die Atmosphäre in der Winterhuder Location am Mühlenkamp ist warm. Reinkommen und wohlfühlen lautet das Motto. Durch die angenehm eingerichtete sowie cleane Farbwelt und dem professionellen sowie freundlichen Empfang fühle ich mich gleich wie zu Hause.

docboom verspricht: „Hier dreht sich alles um Dich.“ Das stimmt. Nach dem Ausfüllen einer medizinischen Selbstauskunft, um Vorerkrankungen zu erfahren, lerne ich meinen Ansprechpartner für den heutigen Tag kennen.

docboom-Team in Hamburg-Winterhude: Patrycja Plichta (Medical Skin Expert), Jorge Castañeda (M.D., Arzt für Ästhetische Medizin), Chiara Goffredo (Auszubildende), Tullia Geissler (Managerin)
docboom-Team in Hamburg-Winterhude: Patrycja Plichta (Medical Skin Expert), Jorge Castañeda (M.D., Arzt für Ästhetische Medizin), Chiara Goffredo (Auszubildende), Tullia Geissler (Managerin)

Jorge Castañeda, M.D., Arzt für Ästhetische Medizin, berät mich ausführlich zu den von mir gewünschten Behandlungen und klärt mich über die eventuellen Risiken auf.

Mein Gesicht bekommt nun in wenigen Minuten eine Jawline-Behandlung sowie einen Kinnaufbau. Jawline ist die Kinnlinie und somit die besonders im Profil sichtbare Kieferpartie zwischen Kinn und Ohr.

Durch eine Unterspritzung mit vernetzter Hyaluronsäure in die Kinnlinie wird das Gesicht besser geformt. Diesen markanten Bogen und die Straffung der Gesichtszüge lieben vor allem die internationalen Celebrities wie die Kardashians.

docboom: Beratung von Jorge Castañeda
docboom: Beratung von Jorge Castañeda

Beim Kinnaufbau wird ebenfalls Hyaluron gespritzt, was zur Folge hat, dass dieser Bereich optimierter und proportionierter wirkt. Somit empfindet man sich selbst – und hoffentlich auch andere – im Gesicht viel schöner als vorher.

Jorge Castañeda sagt: „Meine Leidenschaft ist es, das allgemeine Aussehen von Patienten natürlich zu verbessern. Dazu gehören die Jawline, der Wangenaufbau, der Kinnaufbau und der Skin-Booster gegen Falten und Fältchen insgesamt. Dies ist stark nachgefragt.“

Er setzt die Behandlungen mit gezielten sowie harmonischen Bewegungen um, so dass ich mich dabei jederzeit sehr wohl und in guten Händen fühle. Jorge Castañeda erklärt während der Unterspritzung jeden der einzelnen Schritte.

Zwischendurch darf ich regelmäßig in den Spiegel schauen, um zu sehen, was da in meinem Gesicht passiert und es als weitere Motivation nutzen, um die leicht erträglichen Schmerzen auszuhalten.

Nach rund einer Stunde ist die Behandlung vorbei und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, wie ebenfalls die Vorher-Nachher-Bilder beweisen. Allerdings sind Sonne, Sport, Solarium und Alkohol nun die nächsten 48 Stunden tabu für mich. Wer schön sein will, muss verzichten.

docboom macht allerdings weitaus mehr, als nur das Kinn zu verschönern. Als weitere Leistungen bietet Patrycja Plichta, bei docboom Medical Skin Expert, vielseitige Verfahren in Bereichen wie Akne, Pigmentierung, Anti-Aging und Narbenbehandlungen an.

Vorher-Nachher-Bilder:

Docboom: Vorher-Nachher
docboom: Vorher-Nachher
Docboom: Vorher-Nachher
docboom: Vorher-Nachher

Für Kunden ist es äußerst einfach, in den Genuss einer Optimierung zu kommen: Termine können online gebucht werden, es sind sogar Wochenend- und Abendsitzungen möglich.

Als Fazit bleibt zu sagen: docboom ist Medical Skincare ohne Operationen. Darüber darf man sich übrigens auch bald in der Hauptstadt freuen. Denn nach den beiden Filialen in Hamburg wird ebenfalls eine Location in Berlin für unkomplizierte Beautybehandlungen to go eröffnet.

docboom in Hamburg und Berlin:
Mühlenkamp 6, 22303 Hamburg
Steinwegpassage 26, 20355 Hamburg
Schlüterstraße 49, 10629 Berlin

Disclaimer: Die hier abgebildete Behandlung wurden uns zum Testen zur Verfügung gestellt.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Advertorial / Jana Möller, Shots Magazin / © Fotos: Valeria Gordienko, @leriklerik

Rubriken: Gentlemen Ladies