Die Website .sierks.com, der persönliche Blog von Jan-Christopher Sierks, einem Journalisten und PR Berater aus Hamburg, bekam kurz vor der Corona-Pandemie einen Relaunch.


„Das war rückwirkend betrachtet genau zum richtigen Zeitpunkt“, meinte der Blogger heute. „Auch in meinem Blog wuchs der Traffic durch Covid-19 sehr stark an. Es war im Jahr 2020 ganz deutlich zu spüren, dass mehr Menschen viel mehr Zeit online verbrachten.“

Durch die flexiblere Home-Office-Zeit veröffentlichte Sierks mehr Content als in den Jahren zuvor – und erreichte so bis zu 7.500 Leser*innen pro Woche. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Sierks in der Medienbranche.

Von 2005 bis 2011 war er unter anderem Herausgeber des Hochglanz-Printmagazins „Prestige Cars & Luxury“, später folgten Stationen als Geschäftsführer bekannter PR Agenturen.

Jan-Christopher Sierks: Medienexperte zieht Blog-Fazit 2020
Jan-Christopher Sierks: Medienexperte zieht Blog-Fazit 2020

„Vom täglichen Wahnsinn auf Verlags- und Agenturseite bis hin zu den Highlights und Überraschungen im Business habe ich in dieser Zeit extrem viel erlebt“, sagt er über diese Zeit.

Unter sierks.com veröffentlicht Jan-Christopher Sierks deswegen mit seinen Editors‘ Choices ausgewählte Highlights, gesammelte Erfahrungen, Informationen zu aktuellen Projekten und Shootings oder Produktionen aus dem Büro-Alltag.

„Auch in Zeiten von mega-florierenden Social Networks à la Instagram erscheint ein Blog immer noch wie eine eigene Visitenkarte – und ist eine absolut sinnvolle Ergänzung im Eigenmarketing“, sagt Jan-Christopher Sierks.

Seine persönliche Website unter sierks.com ist bereits seit 2006 online.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

© Fotos: Jan-Christopher Sierks

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Gentlemen