Muay Thai gilt als eine der härtesten Kampfsportarten der Welt. Sie wurde einst von thailändischen Kriegern angewandt, wenn Waffen nichts mehr ausrichten konnten.

#Anzeige

In historischer Zeit waren buddhistische Tempel und Klöster in Thailand der Mittelpunkt jeder Gemeinde oder jedes Dorfes. Die traditionelle Kräuterheilkunde, die Meditation aber auch die Kampfsportart Muay Thai haben hier ihren Ursprung.

Muner Jihan
Muner Jihan

Mönche lehrten die Urform des Kampfes und bewahrten das Wissen über Techniken für die kommenden Generationen. Heute ist Muay Thai –  oder auch Thai-Boxen genannt – der beliebteste Nationalsport in Thailand.

Und harte Körper brauchen eine besondere Pflege. So wie der von Muner Jihan. Er ist einer der bekanntesten Kämpfer und verwendet Naturkosmetik von Iatitai.

Iatitai, Bamboo Black
Iatitai, Bamboo Black

Er sagt: „Mit diesen Produkten habe ich mein tägliches Pflegeritual gefunden. Ich liebe die erdige natürliche Textur des schwarzen Duschgels und Shampoos.“

Die Reihe von Iatitai nennt sich „Bamboo Black“ und ist somit quasi Muay Thai für den Body…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Iatitai (2), Unsplash, CCO Public Domain (1)