Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Die global viel beachtete Beerdigung von Queen Elizabeth II. findet am morgigen Montag ab 11.00 Uhr in der Londoner Westminster Abbey statt.

#Anzeige

Der deutsche Künstler, Komponist und Kunstmaler namens Heiko Saxo huldigte der verstorbenen Königin über Jahrzehnte auf seine Art. Hier ist die Historie dazu.

Denn mit seiner „Golden Hearts Never Die“ Initiative brachte er bereits 2001 ein Kunstwerk in Tönen und Farben heraus: „The Royal Symphony-Golden Hearts Never Die“.

Nach dem Tod von Queen Mum 2002 schickte der damalige Kronprinz laut Künstler eine Nachricht an Saxo, dass die Musik die Familie mit getröstet habe.

Aus der bis zu diesem Zeitpunkt unveröffentlichten Classic Pop Symphony mit den Originaltonaufnahmen der Königin Mutter wurde daraufhin ein Tonträger in Buchformat und Gold Edition veröffentlicht.

Foto: Heiko Saxo

Der Verkauf erfolgte unter anderem in der Westminster Abbey in London. Akzeptiert wurden die zwei Konzeptbücher von Heiko Saxo, wovon eins heute noch im Buckingham Palace verweilt.

Die dazugehörigen Gemälde der Königin hängen im Clarence House, St James’s Palace und Westminster Abbey. Das Originalgemälde “Mum“ von “The Royal Symphony“ befindet sich im  Buckingham Palace.

Zum Staatsbesuch der Queen 2004 in Deutschland wurden die Gemälde als Etiketten auf Rheinhessen Premiumweine abgebildet – und auf der offiziellen Weinkarte im Hotel Adlon Kempinski angeboten.

Über 100.000 Flaschen mit den royalistischen Gemälden wurden in Deutschland, England, Belgien, USA und China verkauft. 2010 folgte dann “The Royal Symphony Queen Elizabeth II“.

Foto: Heiko Saxo

Es war eine Classic Pop Inszenierung auf Musik CD. Saxo ließ das Royal Philharmonic Orchestra Ensemble und BBC Big Band zwei Musiktitel einspielen.

Zudem brachte Heiko Saxo neben einer speziellen Münze auch ein Parfüm auf den Markt, dessen Duft an diese ganzen royalen Aktivitäten angelehnt war.

Aktuell zum Tod der Queen aktivierte Heiko Saxo sein „Rolling Work of Art Queen Elizabeth“, einen Klassiker, den er vor über 20 Jahren in den USA komplett handbemalte.

Foto: Cadillac Eldorado Coupé

Das Cadillac Eldorado Coupé ist von innen und außen mit der Robe und weiteren royalistischen Attributen kunstvoll gestaltet. Auf den Türen das Wappen der Majestät. Seit 2018 rollt das außergewöhnliche Fahrzeug durch Belgien, Niederlande, Deutschland, Österreich und Italien.

In Monaco nahm das unique Automobil sogar gerade an einer Rallye teil. Heiko Saxo hat jedenfalls langjährig die Reise der Queen begleitet – und wird wohl auch bei der Trauerfeier in London anwesend sein.

Shots Magazin / © Fotos: Heiko Saxo (3), cheekylorns2, de.depositphotos.com (1)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Gentlemen Ladies