Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Autor Nicolas Rutschmann bringt nun zwei neue Bücher heraus, die eine Finanz-, Luxus– und Liebesgeschichte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

#Anzeige

In „Die Kontobewegung“ geht es um Leo. Nachdem riskante Aktiendeals viele seiner Kunden um ihre Ersparnisse gebracht haben, hadert Leo mit seinem Job bei Deutschlands größtem Bankhaus.

Da entdeckt er verdächtige Transaktionen in einem Kundenkonto, die ausschließlich für seine Augen bestimmt zu sein scheinen. Je intensiver Leo die Kontobewegungen analysiert, umso tiefer taucht er in die Welt des Jetsets und des Luxus ein.

Er ist fasziniert von diesem extravaganten Lifestyle und droht, eine Grenze zu überschreiten, die ihn den Job kosten kann. Doch Leo folgt seiner Spur und findet sich unvermittelt auf einem Roadtrip wieder, auf dem er sich in die geheimnisvolle Partnerin des dubiosen Kontoinhabers verliebt.

Foto: Die Kontobewegung

Aber die Geschichte, die ihm die mysteriöse Frau erzählt, entpuppt sich als Lüge – und jeder, dem Leo begegnet, scheint ein falsches Spiel zu spielen.

In „Svenja & Leila“ kreuzen sich Svenjas und Leos Wege. Und während Leo noch mit seinem Job bei Deutschlands größtem Bankhaus hadert, ist Svenja schon dabei, seinen Alltag gehörig auf den Kopf zu stellen.

Aber ist sie auch die Frau, für die sie sich ausgibt? Kleine Unstimmigkeiten machen Leo stutzig, aber seine Liebe ist stärker als jeder Zweifel. Noch ahnt er nicht, welch dunkles Geheimnis Svenjas rätselhaftes Verhalten beeinflusst.

Foto: Svenja & Leila

Beide Romane sind zu Preisen ab 9,99 Euro in verschiedenen Formaten (E-Book, Softcover, Hardcover und Großschrift) erhältlich. „Die Kontobewegung“ und „Svenja & Leila“ erscheinen bei Tredition in Hamburg.

Autor Nicolas Rutschmann ist Leserinnen und Lesern von „Shots“ bereits als der Borgward-Experte bekannt. Weitere Informationen finden Interessierte auch im Web unter rutschmann.de.

Shots Magazin / © Fotos: rutschmann.de

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Gentlemen