Wer ist schlau? Für alle Fashion-Profis hier aus der Reihe der beliebten Fragen – immer kurz und bündig gebloggt:

#Anzeige

Wie finde ich den passenden Neckholder?

Passend zum Sommer und den heißen Temperaturen kommt das altbekannte und beliebte Neckholder-Top zurück, auch als Bikini. Es versprüht mit seinem Charme Lust auf Sonne, Strand und Meer. Denn gerade der einzigartige Schnitt, der die Schultern frei legt, ist nicht nur praktisch und bequem, sondern lässt auch an der richtigen Stelle sommerliche Bräune zu.

Wem es etwas zu kühl werden sollte, kann das Top individuell mit einem leichten Strickjäckchen in allen möglichen Formen und bunten Varianten super kombinieren.

Fashion-Profi? Neckholder
Fashion-Profi? Neckholder

Tragen kann das Neckholder-Top jeder, man sollte lediglich darauf achten, dass es um die Brust herum nicht zu eng sitzt. Frauen mit viel Oberweite greifen am besten auf ein Top mit etwas breiten Trägern zurück, welches im Nacken durch einen Knopf oder Druckknopf geschlossen werden kann.

Frauen mit kleiner Oberweite wählen die V-Ausschnitt-Variante, die ein schönes Dekolleté zaubert. Und Finger weg von Bandeau-Tops, die ohne Auffälligkeiten den Busen einfach nur platt drücken.

Hier sind übrigens alle Fragen für Fashion-Profis.

Quelle: fashionpress.de / Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain

Rubriken: Fashion Ladies