Die Nachfrage nach Curvy-Fashion steigt. Body-Positivity-Bewegungen und Plus-Size-Models wie Ashley Graham sorgen dafür, dass die Suchanfragen nach Curvy-Fashion aktuell höher sind als im Vorjahr.

#Anzeige

Die Mode-Suchmaschine Lyst hat deswegen analysiert, welche Marken und Produkte bei kurvigen Frauen aktuell am beliebtesten sind.

Curvy Kate hat sich auf Wäsche und Badebekleidung in großen Größen spezialisiert und ist derzeit die gefragteste Plus Size-Marke. Auf Platz zwei landet die amerikanische Marke True Religion, gefolgt vom italienischen Familienunternehmen Cosabella, das ebenfalls Dessous verkauft.

Ann Taylor (Platz vier) und Only Carmakoma (Platz fünf), Curvy-Linie des Bestseller-Ablegers Only, komplettieren die Top fünf. Auch die beliebtesten Produkte werden von Unterwäsche dominiert.

Am gefragtesten ist der “Starlight”-Balconette-BH von Curvy Kate, gefolgt von einem blaukarierten Hemd von Only Carmakoma und dem “Never Say Never Sweetie”-BH von Cosabella.

Das sind die gefragtesten Curvy-Marken
Das sind die gefragtesten Curvy-Marken

Unabhängig davon hat Lyst bei den 50 beliebtesten Brands in Deutschland überprüft, ob diese eigene Curvy-Linien führen. Das Ergebnis: Nur neun Marken bieten eine eigene Plus Size-Linie an.

Dazu zählen unter anderem Nike, H&M, Tommy Hilfiger, Asos, Levi’s, Ralph Lauren und Free People (Platz 40). Calvin Klein produziert nur Unterwäsche in großen Größen. Die normale Kollektion endet bei Größe XL.

Katy Lubin, Kommunikationsdirektorin bei Lyst, meint: “Kurvige Frauen haben ganz eigene Ansprüche an Kleidung. Angefangen beim BH, der bei einer großen Oberweite besonders gut sitzen muss, bis hin zu Kleidern und Hosen – die Schnitte von kleinen Größen können nicht einfach für große Größen übernommen werden. Diesen Bedarf haben auch einige Mode-Unternehmen bereits erkannt.“

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

Rubriken: Fashion Ladies