Kitzbühel, Gstaad, St. Moritz und Aspen fallen in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie definitiv aus. Das Label Iphoria will das exklusive Pisten-Feeling allerdings nach Hause holen.

#Anzeige

Im Mittelpunkt steht dabei die „Cosmic Winter Limited Edition“, die Skiurlaubsgefühle für die Handtasche liefert. Die Inspiration für neue Kartenhalter, Brillenetuis, Inflight Bags und Phone Cases lieferten futuristische Skiurlaube.

Das Ganze orientiert sich also am Glamour des Jetsets der großen Skigebiete. Dazu passen die Brillenetuis, die die geliebten Brillen stylish vor Kratzern schützen.

Iphoria Cosmic Winter Limited Edition
Iphoria Cosmic Winter Limited Edition

Zur „Cosmic Winter Limited Edition“ gehören Designs in weißer und silberner Farbpalette mit aufgestickten sowie irisierenden Skibrillen oder Sternchen.

Die Inflight Bag gestaltet das Reisen so schick und einfach wie nie zuvor. Dank des transparenten Designs lassen sich Kosmetikartikel und Flüssigkeiten perfekt organisieren.

Iphoria Cosmic Winter Limited Edition
Iphoria Cosmic Winter Limited Edition

Weitere Highlights sind das Necklace- und Liquid-Case sowie die Kartenetuis aus Veggie-Leder. Die preislich attraktiven Produkte finden Interessierte online unter iphoria.com.

Iphoria wurde 2012 von der bekannten Berliner Designerin und Unternehmerin Milena Jäckel gegründet.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Iphoria

#Empfehlungen | #Anzeigen