In der Mode ändern sich die Styles und die Gesichter. Okay, viele Trends wie Schlaghosen, chunky Absätze oder Muster à la Glencheck kehren (manchmal) nach Jahren immer wieder zurück.

#Anzeige

Aber die Generation, die diese Looks transportiert und für angesagte Fashion steht, hat sich gerade in den letzten Jahren durch die Möglichkeiten von Instagram neu gefunden und weiterentwickelt.

Eine junge sowie selbstbewusste Influencerin und ein Allround-Talent, das für diese aktuelle Generation von Mode steht, ist Maria-Sophie Damiano.

Die 19-Jährige aus Tuttlingen räumte mit ihrem Channel unter @mariasophiedamiano gerade einen begehrten Award ab und wurde als „German Influencer Of The Year 2020“ in der Kategorie Fashion ausgezeichnet.

Maria-Sophie Damiano
Maria-Sophie Damiano

Ihre rund 12.000 Follower lieben den Fotostyle und die Postings der Auszubildenden zur Freizeit- und Tourismuskauffrau. Sie denken, 12.000 Follower sind nicht viel?

Doch, sind sie. Denn bei Micro-Influencerinnen mit einer Reichweite in dieser Größenordnung sind die Interaktionen echt und persönlich und somit nahezu doppelt so wertvoll.

Maria-Sophie Damiano fällt durch ihr Aussehen extrem auf. Rasta-Zöpfe oder bunte Haare, knallig bunte Outfits und ein attraktives Gesicht, das man auf keinen Fall vergisst: So bleibt die Baden-Württembergerin ihren Fans stark in Erinnerung.

Dazu passen auch die YouTube-Videos von Maria-Sophie Damiano, in denen sie Interviews im persönlichen Style zeigt und sich schon jetzt als kommende TV-Moderatorin eines stylishen Formats empfiehlt.

Video: Maria-Sophie Damiano als Moderatorin

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie selbst sagt: „Instagram und YouTube haben mir die Chance gegeben, aus der Kleinbürgerlichkeit auszubrechen. Jetzt kann mich nicht mehr nur ein Dorf, sondern die ganze Welt sehen.“

Mit ihrer Reichweite und als Siegerin der „German Influencer Of The Year 2020“ setzt sie sich für Vielfalt ein, mit einem persönlichen Anliegen: „Diversity heißt nicht nur schwarz und weiß, dick und dünn zu lieben, sondern auch groß und klein. Mit 1,60 Metern an Größe blieben mir die Türen des normalen Modelns verschlossen. Deshalb entschloss ich mich, meine eigenen Plattformen aufzubauen.“

Den Kritikern hat sie es nun durch den Award gezeigt. Und was sagt sie eigentlich selbst zu ihren angesagten Looks?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von azula☄️ (@mariasophiedamiano) am

„Mein Style drückt mein Inneres aus. Ich trage, was ich fühle. Seit zwei Jahren ist es Streetstyle. Dadurch kann ich mich von Tag zu Tag mehr entfalten. Ich bekomme Ideen zur Kombination von Looks und möchte den Leuten die Vielfalt zeigen.“

Dass sie privat nebenbei auch noch Klavier spielt, konnte man sich bei den zahlreichen sowie verschiedenen Talenten fast denken. Merken Sie sich also diesen Namen.

Denn Maria-Sophie Damiano ist nicht nur ein Trend und nicht nur Bling-Bling an den Nikes, sie prägt als eines der frischen Gesichter die neue Fashion-Generation…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Maria-Sophie Damiano / Video: YouTube

Rubriken: Fashion Ladies