Heute war ich zum Shoppen im Designer Outlet Neumünster. Dort ist alles wie immer – nur eine Neuerung zum Geldmachen schockierte mich richtig.

#Anzeige

Die McArthurGlen Group ist eine international aktive AG, die Designer Outlets aufbaut, betreibt und verwaltet. Auch der Standort in Neumünster gehört seit September 2012 dazu.

Im Herzen Schleswig-Holsteins versprechen die Macher, dass die angebundenen Marken-Shops „immer 30 bis 70 Prozent günstiger als UVP“ sein sollen.

Dass es sich dabei oft um extra für Outlet-Shops angefertigte Kollektionen oder alte Teile handelt – Schwamm drüber. Die Menschen lieben das Outlet-Konzept, weil sie denken, sie finden beim Einkaufen echte Schnäppchen.

Und wer sich gut fühlt, bei dem sitzt die Kreditkarte locker. Manchmal sind ja auch wirklich ausgewählte Sonderangebote zu finden. Die Umsatzzahlen der Designer Outlets sind jedenfalls beachtlich.

In Neumünster hat man jetzt noch eine weitere, ganz leichte Einnahmequelle entdeckt: Das früher kostenlose Parken kostet jetzt – und zwar richtig. Für zwei Stunden können da schon 3,50 Euro draufgehen.

Von Zeit zu Zeit finden sich im Designer Outlet echte Schnäppchen.
Von Zeit zu Zeit finden sich im Designer Outlet echte Schnäppchen.

Das heißt für Sie als Kunden: Sie fahren – als Umsatzbringer*in der Marken-Shops – extra gezielt mit dem Auto zum Designer Outlet. Und dürfen vor Ort noch Geld bezahlen, um Ihr Gefährt überhaupt abzustellen.

Dazu muss man wissen, dass sich das Designer Outlet Neumünster in einem abseits der City gelegenen Gewerbegebiet befindet, in dem nicht wirklich viel Verkehr ist. Vor dem Opening des Outlets war dort nahezu tote Hose, außer zu den üblichen Zeiten des Berufsverkehrs.

Die Betreiber setzen nun bei tausenden Besuchern pro Tag also zehntausende Euro mit Parkgebühren um. Ebenfalls pro Tag, versteht sich. Und wir reden hier nicht über ein Luxus-Parkhaus, in dem Ihr Auto klimatisiert oder frisch poliert auf Sie wartet.

Nein, für eine billige sowie ebenerdige Fläche, die überschaubar zu unterhalten und zu pflegen ist, wird abkassiert. Auf mich wirkte das Ganze heute völlig unverschämt und total überdreht.

Die Lust am Designer Outlet in Neumünster ist mir komplett vergangen. In den Google-Rezensionen beschweren sich ebenfalls unzählige Besucher*innen des Outlets über die Parkgebühren.

Man fühlt sich als richtiger Depp, den die anscheinend sehr Umsatz gierigen Bosse von McArthurGlen ausnehmen. Viel Erfolg in Zukunft. Ohne mich – und ohne mein Auto…

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: NordWood Themes (1), Heather Ford (1), Unsplash

Rubriken: Fashion