Was gibt es während der Corona-Pandemie besseres, als von einem Trip nach Kalifornien mit den Sandstränden und jeder Menge an Sonne zu träumen?

#Anzeige

Besonders dann, wenn wir uns nun mitten im Herbst befinden und der Himmel meist grau ist. Die neuen Teile von Guess Jewellery für Herbst/Winter 2020/21 kommen passend dazu mit der Linie „California Girls“.

Sie sollen die Trägerinnen an die fabelhafte Westküste transportieren, wo atemberaubende Models an sonnengeküssten Stränden nach einem Bad aus dem Meer steigen.

Die Idee hinter diesem Thema ist die Wiederentdeckung der originalen Werte der Marke mit Inspirationen aus Kalifornien. Ein Ort, der den Guess-Spirit perfekt verkörpern soll.

Unter den beiden Trendthemen „College 1981“ und „Los Angeles“ finden sich diverse Ketten, Choker, Armbänder und -spangen, markante Ringe, opulente Ohrhänger sowie Creolen.

Guess Jewellery
Guess Jewellery

Die verschiedenen Schmuckstyles für California Girls sind wahlweise in den Nuancen wie Gold oder Silber erhältlich und vielfach mit Swarovski-Kristallen verziert.

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Guess Jewellery, Vins Barratta / Model: Aleksandra Kazcmarek 

Rubriken: Fashion Ladies