Es ist ein Modegesetz: Bestimmte Trends und Jahrzehnte kommen immer wieder. In 2021 werden es die Fashionistas schon bemerkt haben – die 1990er sind ja wieder da.

#Anzeige

Von der Schlaghose über bauchfrei und Plateau-Sneaker, es ist alles dabei. Welche Trends der 1990 Jahre in sind und welche out, auch wie Sie diese richtig stylen, erfahren Sie nachfolgend.

Die Mode der 1990er Jahre

Nach der Ära des Flower-Power kommen die 1990er mit einem echten Bruch. Wenn man den Stil der 1990er Jahre beschreiben müsste, wäre das ein permanenter Widerspruch in sich.

Lässiger Denim-Look einerseits, eklektische Kleider und die neonfarbenen Abendkleider, weite oder ausgestellte Jeans (an der Hüfte) und Mom-Jeans sind unverzichtbar geworden.

Der 1990er-Stil ist adrett und auffällig, kombiniert R’n’B-, Pop-, Grunge- und Techno-Tops sowie kurze, enge Kleider, Miniröcke, Overalls, Petticoats, Karomuster und Leopardenmuster.

Bei den Accessoires steht die Choker-Kette ganz vorne, dicht gefolgt von Bobs, bunt umrandeten Sonnenbrillen, Wedges, Mary-Jane-Schuhen, Dekolletés und Ankle Boots.

Styling-Tipps für Schlaghose und Co.

Es gab unzählige Modeikonen der 1990er, die es vorgemacht haben: Britney Spears, Christina Aguilera oder Gwen Stefani.

Die 1990er Trends in 2021 stylen
Die 1990er Trends in 2021 stylen

Daran können wir ablesen, wie die einzelnen Trends der 1990er auch heute noch zum Blickfang werden.

Latzhose: Die Latzhose ist DAS Item der 1990er. Leger gestylt ist es mit einem Shirt und Sneakern. Sexy wird es, wenn nur ein Bandeau-Top darunter getragen wird.

Crop-Top: Dieses Top ist bauchfrei und mädchenhaft verspielt. Es kann genauso zu einer weiten Hose (baggy) als auch zu einer klassischen Schlaghose getragen werden.

Slip Dress: Dieses Kleid scheint seidig, hat Spaghettiträger und ist zwischen knie- und bodenlang. Richtig getragen wird es sowohl am Abend bei einem eleganten Event als auch tagsüber.

Für die Abendmode braucht es ein paar schicke Pumps – und warum nicht auch einen zarten Bolero. Für tagsüber können einfach ein weißes Shirt und Sneaker dazu angezogen werden.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen, steht einem stylishen Auftritt nichts mehr im Wege…

Und wenn Sie Ihre eigene Kleidung zu einem Trend machen wollen, lassen Sie sich bei einer spezialisierten Mediaagentur beraten.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Mike Palmowski, Unsplash

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies