Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Beim perfekten Outfit achten wir in der Regel darauf, alle Komponenten optimal aufeinander abzustimmen, um ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren.

#Anzeige

Aber was ist mit den Komponenten, die keiner sieht? Unterwäsche kann darüber entscheiden, ob ein Outfit perfekt sitzt – aber auch etwas zu unserem selbstbewussten Auftritt beitragen.

Unterschätzen Sie daher nicht die Wahl dessen, was Sie darunter tragen und werfen Sie mit uns einen Blick auf absolute Must-haves, die jede Frau in ihrem Schrank haben sollte.

Unsichtbare Helferlein, Damen Reizwäsche oder ein zeitloser Klassiker? Sie haben die Qual der Wahl!

1. Unsichtbare Helden

Nicht immer spielt das, was wir darunter tragen, die Hauptrolle in einem Outfit. Es gibt besondere Kleider, spezielle Schnitte oder Designs mit Cut-Outs, bei denen wir verzweifelt versuchen, unsichtbare Unterwäsche zu finden.

Diese soll natürlich nicht durchscheinen oder sich abzeichnen und damit womöglich das Outfit ruinieren. Daher sollte jede Frau nahtlose Unterwäsche und Klebe-BHs in ihrer Schublade haben.

So gibt es keine störenden Abdrücke bei eng anliegender Kleidung und keine Träger, die bei rückenfreien Outfits auffallen.

Weitere Gadgets, die zum zauberhaften Auftritt verhelfen können?

  • Einlegepads für ein Traum-Dekolleté
  • BH-Clips, um die Träger-Position zu verändern
  • Träger-Verlängerungen für eine größere Vielfalt an Trageoptionen
  • Shapewear, wenn Pölsterchen an bestimmten Stellen verschwinden sollen

Je nach Outfit können Sie sich ganz nach Belieben an Ihrer Trick-Kiste bedienen.

2. Die Wäsche für besondere Momente

Neben der Unterwäsche, die wir im Alltag tragen, sollten wir auch nicht ein paar Teile für sinnliche Momente zu zweit vergessen. Hier empfehlen sich sexy Dessous, Reizwäsche oder bezaubernde Negligés.

Foto: Eleganz beginnt mit der Unterwäsche - welche Must-haves sollten Ladies haben?

Kleine Details können hier zum Blickfang werden. Wer es etwas romantischer mag, kann etwa auf kleine Schleifen und süße Verzierungen setzen. Für die etwas mutigeren Ladies gibt es verführerisches Leder und gewagte Schnitte.

Auch farblich steht Ihnen eine breite Palette offen, wobei viele insbesondere die Signalfarbe Rot ins Schlafzimmer holen, auf das klassische Schwarz setzen, oder zu mystischen Farben wie Lila oder gedecktes Grün setzen. Aber wer sagt, dass diese Wäsche nur für zweisame Momente ist?

Wenn Sie sich sexy fühlen, strotzen Sie vor Selbstbewusstsein! Warum also nicht nach Lust und Laune in sexy Dessous schlüpfen und passende Accessoires auswählen?

3. Der zeitlose Klassiker: Spitze!

Ein ganz besonderes Must-have ist und bleibt die Spitzenunterwäsche, die einfach nie aus der Mode zu kommen scheint.

Der feminine und elegante Look passt einfach zu jeder Frau und eignet sich sowohl für tagsüber als auch für abends. Ob BH, Slip oder ein verführerischer Body – Spitze sollte auch in Ihrem Schrank einen Stammplatz finden.

Selbst kleine Details mit etwas Spitze können der Unterwäsche bereits einen Hauch Eleganz verleihen.

Fazit – werfen Sie einen Blick in Ihre Wäscheschublade

Unterwäsche mag unsichtbar sein, dies ist aber noch lange kein Grund, diese zu vernachlässigen!

Ganz im Gegenteil – sie spielt eine entscheidende Rolle für unser Selbstvertrauen und Wohlbefinden. Jede Frau sollte daher eine gut sortierte Wäscheschublade haben, die für alle Anlässe und Stimmungen etwas zu bieten hat.

Eleganz beginnt nun mal wirklich mit dem, was Sie darunter tragen…

Shots Magazin / © Fotos: fashionstock, de.depositphotos.com

#Hinweis: So können Sie dem Shots Magazin einen Drink ausgeben - zum Bezahlangebot...


#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies