Neuen Luxus über den Wolken gibt’s jetzt bei Emirates. Die mehrere Millionen US-Dollar umfassende Investition in Kabinenausstattungen sieht eine erweiterte Version der beliebten Bord-Lounge auf dem Oberdeck des Airbus A380 vor.

#Anzeige

Die frische A380-Bord-Lounge wird demnächst auf der ITB Berlin (8. bis 12. März 2017) der Öffentlichkeit vorgestellt. Derzeit arbeitet das Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder an dem Projekt, das ab Juli 2017 in den Flugbetrieb geht.

Video: Neue Emirates A380-Bord-Lounge

Die Bord-Lounge wird nach wie vor über die hufeisenförmige Bar verfügen, bietet jedoch mehr Sitzmöglichkeiten in einer neuen Anordnung auf beiden Seiten der Bar. Inspiriert von Yachtkabinen wird jede der Sitzgruppen über einen Tisch verfügen und freie Sicht aus dem Fenster ermöglichen.

Emirates: A380 glänzt mit neuer Bord-Lounge
Emirates: A380 glänzt mit neuer Bord-Lounge

Emirates führt darüber hinaus Vorhänge ein, um die Bord-Lounge von den anderen Kabinenbereichen abzutrennen. Alle 93 der A380-Jets, die Emirates derzeit betreibt, verfügen bereits über eine Bord-Lounge.

Fotos / Video: Emirates

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel