Zwei Bostoner Ikonen – das The Langham Boston und das Boston Ballet – kommen jetzt zusammen, um ihre gemeinsame Liebe zur Kunst und zur Stadt zu feiern.


Dazu hat die international renommierte Tanzkompanie im The Langham Boston eine exklusive neue Choreografie in einer künstlerischen Neuinterpretation von „A New American Classic“ uraufgeführt.

Diese wurde in einem Kurzfilm festgehalten. In dem Film tanzen Mitglieder des Boston Ballet, darunter die Solistin Chyrstyn Fentroy, zu einem eigens für den Film geschaffenen Ensemble von Choreograf und Solotänzer Paulo Arrais.

Video: A New American Classic

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Langham, Boston (@langhamboston)

Unter der Regie des mit dem Emmy ausgezeichneten Kameramanns Larkin Donley und Alex Delgado, der die letzte Markenkampagne von The Langham entworfen hat, zeigen die über das ganze Hotel verteilten Szenen einen perfekten Tag.

Zu den Höhepunkten gehören Tanzsequenzen vor der charakteristischen Markise des Hotels im The Fed, im Signature-Restaurant und dem Wyeth Room, einem der historischen Räume des Hauses.

The Langham, Boston
The Langham, Boston

Michele Grosso, Managing Director von The Langham Boston, meint: „Das Boston Ballet zeichnet sein Engagement für die Stadt und seine unvergleichliche Anmut, Eleganz und Kreativität aus. Für uns gibt es keinen besseren Partner, um das Hotel in der Bostoner Community wieder bekannt zu machen.“

Das Hotel ist in einem historischen Gebäude untergebracht, das ursprünglich 1922 als Federal Reserve Bank von Boston eröffnet wurde. Damit bildet es die ideale Filmkulisse.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: The Langham, Boston & Boston Ballet / Video: Instagram

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel