Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Wer in Berlin in ein Luxushotel einchecken möchte, der denkt sofort an das Adlon. Adresse: Unter den Linden 77, unweit des Brandenburger Tors am Pariser Platz.

#Anzeige

Ein Concierge-Service, prächtige Suiten, feines Food, leckere Drinks, therapeutische Massagen, ein Fahrservice, Sonderbehandlungen für echte VIP’s und natürlich die absolute Verschwiegenheit über alles, was welche Gäste so tun, gehören hier zum guten Ton.

Jetzt wird das Berliner Luxusflaggschiff bald 25 Jahre alt. Was, erst ein Vierteljahrhundert Hotel Adlon Kempinski Berlin, denken Sie?

Nun, das neue Hotel Adlon wurde 1997 eröffnet und es ist im Stile der Tradition des 1907 an den Start gegangenen Originals aktiv, das 1945 ausbrannte.

Mit dem guten Ruf der ersten Adresse für Very-Rich-, Very-Important-, Very-Luxury- und Very-Famous-People zieht das 5-Sterne-Haus jeden in den Bann, der schon einmal dort nächtigte.

Foto: Hotel Adlon Kempinski Berlin

Nirgends sonst dürfte die Dichte an Sonnenbrillen tragenden Neu-Ankömmlingen bundesweit größer sein als hier. Schließlich möchte man ja nicht gleich erkannt werden.

Am 23. August 2022 steht jedenfalls die 25-jährige Geburtstagssause an. Standesgemäß mit Champagner, feinster Tea Time und opulenten Cremetorten.

Und für den wohlbetuchten Gast bleiben – wie immer – mit einem speziellen Rund-um Geburtstagspackage keine Wünsche offen.

Foto: Hotel Adlon Kempinski Berlin

Denn mit 385 Zimmern, davon 78 Suiten und davon wiederum drei mehr als üppigen Präsidentensuiten ab 185 Quadratmetern aufwärts, findet hier jeder noch so anspruchsvolle Reisende ein passendes Zuhause auf Zeit.

Dazu kommen mehrere Restaurants, zwei Ballsäle und ein edles Spa. Der Gipfel des Ganzen ist die in Anlehnung an den letzten Deutschen Kaiser Wilhelm II. benannte Imperial Suite mit 220 Quadratmetern, die für eine große Entourage auf 420 Quadratmeter erweiterbar ist.

Foto: Hotel Adlon Kempinski Berlin

Gleich zwei Aufzüge führen direkt von der Tiefgarage in dieses riesige Refugium. Hier erholen sich Macht und Berühmtheit in einem angenehmen Ambiente.

Die Krönung ist der eigene sowie persönliche Butler Ricardo, der für seine Gäste immer schon einen Schritt voraus gedacht hat.

Da bleibt nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch, Hotel Adlon Kempinski Berlin. Auf die nächsten 25 Jahre am Gipfel der Luxuriösität…

Shots Magazin / © Fotos: Hotel Adlon Kempinski Berlin

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel