Max Verstappen? Charles Leclerc? Sergio Perez? Oder doch etwa Lewis Hamilton? Wer am kommenden Wochenende den Großen Preis von Monaco in der Formel 1 gewinnt, der darf sich über ein besonderes Luxus-Item freuen.

#Anzeige

Denn Louis Vuitton hat in akribischer Handarbeit einen maßgeschneiderten Koffer in den Farben des Fürstentums hergestellt, der die Trophäe des Rennens enthält.

Das „Trophy Travel Case“ der Luxusmarke ist im Farbton der Monaco-Flagge gehalten, während die rot-weißen Linien das „V“ für Victory nachzeichnen.

„Victory travels in Louis Vuitton“, vermeldete die Marke heute in einer Mitteilung an die Medien: „Der Sieg reist in Louis Vuitton.“

Louis Vuitton Trophy Travel Case
Louis Vuitton Trophy Travel Case

Das im historischen Atelier von Asnières am Rande von Paris handgefertigte Case zeigt das traditionelle Savoir-faire von Louis Vuitton.

Wer nun also am 29. Mai 2022 bei der 79. Ausgabe dominiert und die 19 Kurven der 3,337 Kilometer langen Strecke als Sieger einnimmt, der darf sich über ein individuelles Stück an Extra-Luxus freuen.

Der Formel 1 Grand Prix von Monaco, der vom Automobile Club de Monaco (ACM) und unter der Schirmherrschaft von Fürst Albert II. veranstaltet wird, ist eines der glamourösesten und meistgesehenen Events der Welt.

Louis Vuitton Trophy Travel Case
Louis Vuitton Trophy Travel Case

Louis Vuitton stellt im Rahmen der Veranstaltung übrigens auch noch ein neues Buch vor. Es trägt – passend zum motorsportlichen Anlass – den Titel „Louis Vuitton Trophy Trunks“.

Shots Magazin / © Fotos: Louis Vuitton

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Travel