Lotus Elise Cup 250: Schnelle Schwester

Lotus vermeldete jetzt die Eckdaten zur neuen Elise Cup 250, die weltweit auf 200 Stück pro Jahr limitiert sein wird. Das Fahrzeug ist eine Weiterentwicklung der bekannten Elise Cup 220.

Die schnellste jemals gebaute Elise rennt in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 248 km/h Höchstgeschwindigkeit. Mit ihren 246 PS bedeutet das ein Leistungsgewicht von 3,8 Kilogramm pro PS.

Lotus Elise Cup 250
Lotus Elise Cup 250

Dabei kann ein „Carbon Aero Pack“ zum Einsatz kommen, das optional weitere zehn Kilogramm einspart. Das Auto verwendet die im Rennsport entwickelten Komponenten der Elise Cup 220, inklusive der einstellbaren vorderen Querlenker, Bilstein Sport Dämpfer, Eibach Federn und doppelten Querlenkern vorne sowie hinten.

Lotus Elise Cup 250
Lotus Elise Cup 250

Jean Marc Gales, CEO der Group Lotus, sagte heute über die Lotus Elise Cup 250: „Wir haben die Meßlatte ein ganzes Stück weiter angehoben. Leistungsgewicht, Beschleunigung und Handling, das sind die herausragenden Eigenschaften der Elise Cup 250. Ein phantastischer Sportwagen. Kein Wettbewerber bietet diese Leistung zu solch erschwinglichen Kosten.“

Lotus Elise Cup 250
Lotus Elise Cup 250

Lotus Elise Cup 250: Eine vielversprechende Weiterentwicklung, eine richtig schnelle Schwester. Sowohl für die Rennstrecke als auch für den normalen Straßenverkehr. Der Einstieg beginnt bei ca. 60.000,- Euro.

Fotos: Group Lotus

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN