40 Jahre Star Wars: Das Imperium lockt mit Cadillac Power

Mario-Roman Lambrecht Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

„Möge die Macht mit Dir sein!“ Heute vor exakt 40 Jahren startete mit Star Wars einer der legendärsten Filme überhaupt in den Kinos. Mit einem Budget von gerade mal elf Millionen Dollar – und kaum Rückendeckung seitens des Studios – brachte George Lucas sein persönliches Sci-Fi Märchen auf die Leinwand.

Der Rest ist Geschichte. Luke, Han Solo, Darth Vader, Obi Wan Kenobi, C3-PO. R2-D2 und Yoda – wir liebten sie damals und lieben sie bis heute immer noch.

Stormtrooper Does The Dub: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
Stormtrooper Does The Dub: Cadillac CTS-V Sedan (2017)

Doch seit Episode VIII hat das Imperium ein kleines Problem mit der Arbeitsmoral seiner Stormtrooper. Da die Klonkrieger, allesamt eine Kopie vom bekannten Kopfgeldjäger Boba Fett, mittlerweile das Zeitliche gesegnet haben, musste neues Personal her.

Die Anforderungen sind ja im Grunde genommen nicht allzu groß. Man hat eine schicke sowie stylische weiße Rüstung zu tragen, ist ein absoluter Tollpatsch im Zielen und gibt nicht viel auf ein langes Leben. Die Macht, sie ist nicht mit dem Stormtrooper.

40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)

Wir empfehlen als perfekten Anreiz den Cadillac CTS-V im schwarz-weißen Blechkleid. Die dominante Silhouette wird von einem imposanten 6,2 Liter V8 Kompressor Triebwerk mit einer Power von 649 hart schuftenden Ewoks kraftvoll in Bewegung gesetzt.

Mit einem Topspeed von 320 km/h kommt der brutale Ami zwar nicht an das V-Max des Arbeitsfluggerätes „Tie-Fighter“ ran, aber dank Hinterradantrieb ist der Cadillac auch hier kräftig am Schwitzen, wenn man sich der Elektronik entledigt.

40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)

Wir halten fest: Der Job als Stormtrooper bedeutet ein maximales Risiko, das Rentenzeitalter niemals zu erreichen – dafür aber einen Cadillac CTS-V mit der Garantie an maximalem Fahrspaß zu fahren. Wir sind auf das Gegenangebot der Rebellen gespannt…

 Verlosung:

Wir verlosen mit freundlicher Unterstützung von „Onomato“ vier stylische Star-Wars-Shirts in den Größen S und XL. Wer eines davon ergattern möchte, muss nur folgende Frage beantworten:

Wie heißt die Mutter von Darth Vader? Wer drauf gekommen ist, schickt eine E-Mail an shots@shots.media mit Antwort und Postadresse. Die Gewinner werden von uns direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bildergalerie:

40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017), Adidas Jeremy Scott Streetball
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017), Adidas Jeremy Scott Streetball

Linktipp:

40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)
40 Jahre Star Wars: Cadillac CTS-V Sedan (2017)

Ach so, wie sich der Cadillac CTS-V fährt? Das kann online auf Fanaticar.de – Hashtag #FanaticarMagazin – nachgelesen werden. Dort gibt es die emotionale Aufklärung.

Thanks to: #MarioRomanPictures, #Model #Maui

Fotos: marioroman pictures

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin